[Interviewreihe] 3×4=12 mit Jennifer Wolf (mit Buchverlosung)

Im Jahr 2018 wollen wir euch 12 Monate lang – immer am 3. jedes Monats –  12 Autorinnen vorstellen, von denen wir in den letzten 4 Blogjahren besonders gern und auch besonders viele Bücher gelesen haben.
Heute: Jennifer Wolf

16 Bücher hat Jennifer Wolf bereits geschrieben. 16 Bücher hat Dana gelesen. Auch wenn Anja noch ein wenig hinterher hängt, ist für uns beide klar: Jede Neuveröffentlichung muss genauer ins Auge genommen werden, denn bisher konnten uns ausnahmslos alle Geschichten begeistern. Tiefe Gefühle, große Überraschungen und fantastische Welten – die Bücher der 1984 geborenen Autoren sind sehr vielseitig. Und sie haben eins gemeinsam: nur selten bleiben beim Lesen die Augen trocken.
Unser (gemeinsamer) Einstieg war 2013 Feuerherz und seitdem gehört Jennifer Wolf zu unseren Lieblingsautorinnen.

Bisher erschienen: (Göttersohn erscheint am 7. Juni als eBook, Ende des Monats als Taschenbuch)

            

      

       

Cover: Sephonie. Zeit der Engel © Bookshouse, restliche Werke © Impress / Carlsen

 

Wolf, Jennifer

Besonders angetan hat es uns die Jahreszeiten-Reihe. Wer nach dem ersten Band denkt, er wüsste nun, wie die anderen Bände ablaufen werden, irrt gewaltig. Jedes Geschichte konnte uns absolut überraschen und tief berühren. Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte sie also unbedingt lesen. Dafür habt ihr am Ende des Beitrags die Chance, ein Taschenbuch zum ersten Teil, Morgentau, zu gewinnen.

Interview

1. Du hast inzwischen 16 Bücher und zwei Kurzgeschichten veröffentlicht. Die Veröffentlichung von Buch 17, Göttersohn, steht kurz bevor. Gab es in deiner (inzwischen zehnjährigen) Autorenzeit ein spezielles Erlebnis, an das du dich besonders gern zurückerinnerst?

erscheint am 7. Juni

Gute Frage, es sind viele Momente und ganz besonders die, in denen mir Menschen erzählt haben, dass meine Bücher sie in schweren Zeiten getröstet haben oder wie nahe sie ihnen gingen. Besonders natürlich wenn sie mir das z.B. auf Messen persönlich berichtet haben. Das ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl. Was ich auch nie vergessen werde, ist das Telefonat in dem mir die Impress Programmleiterin sagte, dass Morgentau als Taschenbuch erscheinen wird. Oder auch ein Highlight: Als bekannt wurde, dass es Hörbücher geben wird. Ich habe mich wahnsinnig gefreut.

2. Wir lieben die Jahreszeitenreihe und freuen uns daher, mit Göttersohn noch einmal in deine magische Welt einzutauchen. Wie kam es zu diesem sechsten Band?

Das weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich glaube, es war ein Blitzgedanke, den ich im Chat mit der Autorin Nadine Roth geäußert habe und der sich dann in rasender Geschwindigkeit in meinem Kopf formte. Ich schrieb am selben Tag noch eine Email an Impress, ob sie dabei wären.

Ist es diesmal wirklich, wirklich der allerletzte oder besteht für alle Fans der Reihe Hoffnung auf noch mehr?

Ich sage niemals mehr nie bei meinen Büchern. Alles ist möglich.

3. Zu deinen Büchern sieht man fast ausschließlich positive, begeisterte Meinungen. Wie gehst du mit negativen Rezensionen um? Nimmst du dir Kritik zu Herzen?

Nach so vielen Büchern glaube ich mittlerweile alles gelesen zu haben. Deshalb muss ich gestehen, dass ich Rezis unter drei Sternen nicht mehr lese. Jemandem hat das Buch nicht gefallen, mehr brauche ich nicht zu wissen. Ich gucke überhaupt nur noch selten nach Rezensionen auf z.B. Amazon und lese nur noch die, die mir Blogger oder aber auch einfache Leser auf Facebook oder Instagram durch eine PN oder das Taggen von mir zukommen lassen. Das ist mir viel lieber, weil ich da auch einen Dialog suchen kann.

4. Kannst du uns bereits etwas über kommende Veröffentlichungen verraten? No Return 3 ist ja für den Sommer bereits angekündigt, aber wie wäre es denn zum Beispiel mit Starfall 2?

Das würde ich wirklich wahnsinnig gerne schreiben. Also noch ein Buch über meine Aliens. Allerdings habe ich erstmal noch viele andere spannende Projekte unter Vertrag und die haben natürlich alle Vorrang. No Return, eine Engel-Romantasy und dann noch etwas ganz Tolles über das ich leider noch nicht reden kann, auf das ich mich aber jetzt schon riesig freue.

Wir freuen uns auch und sind wahnsinnig gespannt. Vielen Dank für die Einblicke.

 

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es ein Jennifer-Wolf-Päckchen bestehend aus:
– dem Taschenbuch „Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten“,
– zwei signierten Postern (Jahreszeiten + Starfall)
– sowie den abgebildeten Goodies (Lesezeichen + Postkarten).

Um in den Lostop zu hüpfen, hinterlasst uns einen Kommentar und erzählt uns, ob wir bereits etwas von Jennifer Wolf gelesen habt oder warum ihr Morgentau gern gewinnen würdet.
Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost. Teilnehmen könnt ihr bis zum 10. Juni (23:59).

Mit der Teilnahme erklärt ihr euch mit den unten aufgeführten Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnahmebedingungen:

– Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern
– Die Teilnahme ist bis zum 10. Juni (23:59) per Kommentar möglich.
– Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
– Versand innerhalb Deutschlands. Für einen Verlust auf dem Versandweg wird keine Haftung übernommen.
– Die Teilnehmer sind damit einverstanden, im Gewinnfall öffentlich genannt zu werden. Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost und am 11. Juni hier auf dem Blog bekanntgegeben. Der Gewinner hat im Anschluss eine Woche Zeit, uns seine Adresse (per E-Mail) mitzuteilen.
– Die Adressermittlung erfolgt nur für den Versand. Die Adresse wird nach dem Gewinnspiel gelöscht.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11 thoughts to “[Interviewreihe] 3×4=12 mit Jennifer Wolf (mit Buchverlosung)”

  1. Hallo,
    vielen Dank für das Gewinnspiel.
    Von Jennifer Wolf hab ich auf jeden Fall die Jahreszeiten Reihe schon gelesen und konnte sogar schon das Buch Göttertochter schon in den Händen halten. Starfall steht als nächste auf meiner Liste bzw Göttersohn. Über den Gewinn würde ich mich freuen besonders über die Goodies, Lesezeichen bzw Poster

    Liebe Grüße
    Jessy

  2. Ich kannte Jennifer Wolf bis zu diesem Beitrag noch nicht, würde aber sehr gerne etwas von ihr lesen! Morgen tau wäre da bestimmt ein guter Einstieg. Den Klappentext finde ich auf jeden Fall schon mal vielversprechend 🙂 LG Julia

  3. Hallo und Danke für die Möglichkeit ein Buch von Jennifer Wolf zu gewinnen. Ich schleiche schon seit ein paar Monaten um Morgentau aber ich tu mich sehr schwer mit neuen Autorinnen. Die Leseprobe zu Morgentau klang ja schon toll. Ich möchte es gern versuchen, um vielleicht eine neue tolle Autorin kennen zu lernen. Ich lese für mein Leben gern. Viel Glück auch allen anderen

  4. Hallo,

    danke für das tolle Gewinnspiel und das interessante Interview.
    Ich kann euch nur zustimmen. Ich habe zwar bisher nur ein Buch von Jennifer Wolf gelesen und zwar „Starfall“, aber das hat mir wirklich gut gefallen, so dass ich nun unbedingt mehr von ihr lesen möchte. 🙂

    Liebste Grüße
    Lena

  5. Hallo ihr beiden,

    Das war ein sehr interessantes Interview, das mich neugierig auf die Bücher von Jennifer Wolf gemacht hat. Bisher habe ich leider noch kein Buch der Autorin gelesen. Daher würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich die Jahreszeiten Reihe kennenlernen dürfte. Ich habe schon viel darüber gehört und würde gerne herausfinden, ob ich auch so begeistert davon wäre.

    Liebe Grüße,
    Karl

  6. Hallo 🙂

    Von Jennifer Wolf habe ich bereit die „No Return“-Dilogie gelesen. Und die hat mir wirklich sehr, sehr gut gefallen! Von der Story einmal abgesehen, hat mir auch der Schreibstil sehr gut gefallen, weswegen das bestimmt nicht die letzten von ihr gewesen sein wird.
    Morgentau würde ich gerne lesen, weil ich von dieser Reihe bisher noch gar nichts gelesen habe, aber schon sehr viel gutes darüber gehört habe 😀 Ich bin wirklich neugierig auf die Geschichte!

    Liebe Grüße,
    Saskia

  7. Hallo Ihr Lieben,
    Leider muss ich gestehen das ich noch keines Ihrer Werke gelesen habe. Ich würde mich aber sehr freuen wenn ich mit Morgentau an Ihre Bücher heran tasten dürfte. Euer Beitrag ist übrigens sehr Informativ und es hat mich gefreut Ihn lesen zu dürfen.

    Liebe Grüße Eure Angela

  8. Hallo,
    Ich kannte die Autorin vor kurzen noch nicht, wurde aber von meiner Freundin Lia auf Jennifer Wolf aufmerksam gemacht, weshalb ich mir schon Göttertochter bestellt habe.

    Lg Qianru Chen

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.