[gelesen] Wüstenprinzessin des Ewigen Eises von Ellie Sparrow

Ich mag diese Art von Geschichten, auch wenn die Entwicklung meist recht vorhersehbar ist: Eigentlich sind sie Feinde, weil das von Haus aus so sein muss. Und sie versuchen auch sich zu hassen. Doch dann lernen sie sich besser kennen. Und erkennen, dass nicht alles so ist, wie es ihre Eltern darstellen… So ergeht es auch Prinzessin Avianna, die ausgerechnet dem grausamen Herrscher Glaciens versprochen wird…

weiterlesen

[gelesen] Winterreise. Galway Girl 1 von Tanja Bern

Irland gehört schon länger zu den Ländern, in das ich mal reisen möchte. Wenn man nun diese Geschichte liest, wird der Wunsch danach noch größer, die Landschaftsbeschreibungen laden zum Träumen ein und lenken überhaupt nicht ab von der Geschichte. Ganz im Gegenteil, die Entwicklungen der Figuren werden damit unterstützt. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

weiterlesen

[gelesen] Herrin der Wälder. Into the Woods 2 von Annie J. Dean

Nach Einstiegsschwierigkeiten, da ich mich nicht mehr an alle nötigen Details und Figuren erinnern konnte, konnte mich die Geschichte packen und begeistern. Die Handlung ist sehr ereignisreich und immer wieder überraschend. Shona und Livian sind mir nach wie vor sympathisch, sodass mir auch ihre Entwicklung, ihre Gedanken voller Zweifel und Sehnsucht und die daraus resultierenden Entscheidungen, gut gefallen haben.

weiterlesen