[gelesen] Secret Kiss. Die Tochter vom Coach von Mimi Heeger

Maggie ist ohne Mutter aufgewachsen. Für ihren Vater schmeißt sie den Haushalt, begleitet Bruder und Vater zu jedem Training und Spiel. Es ist normal für sie, an der Seitenlinie zu stehen und den Schiri zu beschimpfen, so wie es auch normal ist, dass sie nicht mit in die Kabine kann, sondern stattdessen bei Wind und Wetter im Stadion warten muss, bis die zwei Männer abfahrbereit sind. Für Maggie ist all dies Alltag, den sie nicht wirklich infrage stellt. Sie lebt ebenfalls für den Fußball und ist mit Begeisterung dabei, bis sich ihre Prioritäten zu verschieben beginnen. Ihr Vater und Bruder kommen damit nicht zurecht, sodass Streit vorprogrammiert ist.

weiterlesen

[gelesen] Wild Souls – Mit dir für immer von T. M. Frazier

Wild Hearts konnte mich packen. Ich mochte, wie Sawyer und Finn sich entwickeln, wie sie zueinanderfinden und mit ihren Gefühlen umgehen.
Nach dem total überraschenden, offenen Ende war ich neugierig, aber auch skeptisch, welche Wendung die Geschichte nun nehmen wird. Ich hatte eine zu konstruierte Erklärung befürchtet. Diese gibt es nicht. Die dargestellten Zusammenhänge und Hintergründe sind nachvollziehbar und bieten im Folgenden einige emotionale Augenblicke. Aber insgesamt konnte mich das Buch dennoch nicht packen.

weiterlesen

[gelesen] Glück ist meine Lieblingsfarbe von Kristina Günak

Ein Handlungsort, der Urlaubsstimmung weckt. Ein lockerleichter Erzählstil. Und eine süße, kurzweile Liebesgeschichte, die tiefliegenden Schmerz aufdeckt und gleichzeitig zum Nachdenken über die eigene Definitiv von Glück anregt. „Glück ist meine Lieblingsfarbe“ bietet ein paar witzige, aber vor allem viele sehr berührende Momente, die mich über das etwas zu knapp erzählte Ende hinwegtrösten.

weiterlesen

[gehört] Park Avenue Prince von Louise Bay

Eine wirklich schöne Liebesgeschichte mit tollen, facettenreichen Protagonisten, die als Kombination für Momente zum Schmunzeln sorgen. Es kommen aber auch nachdenklichere Themen zur Sprache, es dreht sich häufig um Kunst und auch die Leidenschaft, die zwischen Sam und Grace früh erwacht, spielt immer wieder eine Rolle. Die anderen Bände der Reihe werde ich bestimmt auch irgendwann noch hören/lesen.

weiterlesen

[gelesen] Das Glück hat viele Seiten von Ella Zeiss

Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen. Es gibt viele gefühlvolle oder lustige Momente, allerdings habe ich mit Protagonistin Hannah auch ein wenig gehadert.

Was wirklich toll ist, ist die Leidenschaft, mit der viele Einwohner den Buchladen verteidigen. Wie sie schildern, was das Lesen ihnen gibt. Welchen Gewinn sie aus Büchern und der Reise in fremde Welten ziehen können. Jeder Bücherwurm wird sich sicher in dem ein oder anderen Argument (oder allen) wiederfinden.

weiterlesen

[gelesen] British Knight von Louise Bay

Eine schöne Liebesgeschichte, die vor allem mit den temperamentvollen, schlagfertigen Protagonisten und ihren Entwicklungen im Verlauf der Geschichte punkten kann. Beide sind durch die veränderte Situation gezwungen, sich neu zu orientieren und öffnen sich für Möglichkeiten, die sie vorher vielleicht nie in Betracht gezogen hätten. Neben diesen nachdenklichen Momenten wird es immer wieder sehr leidenschaftlich und auf unterschiedlichen Ebenen emotional.

weiterlesen