[gelesen] Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden von Sophie Fawn

„Sammy und Jayden“ ist der zweite Band der „Rhythm and Love“ Reihe. Zwar sind die Handlungen der Bände in sich abgeschlossen, es ist aber dennoch sinnvoll, den ersten Teil zu kennen, da die bekannten Figuren wieder dabei sind und häufig Bezug auf ihre Geschichte genommen wird. Nach kleinen Startschwierigkeiten hat mich auch diese Geschichte gut unterhalten können.

weiterlesen

[gelesen] Tell me three things: Wenn das Glück in deinem Postfach liegt… von Julie Buxbaum

Anfangs hatte ich noch überlegt, ob ich gerade wirklich Lust auf eine 16-jährige Protagonistin habe, nachdem ich mich zuletzt etwas von Jugendliteratur übersättigt fühlte. Doch nun bin ich total froh, das Buch gelesen zu haben, da mich die Geschichte total fesseln konnte. Dabei ist Tell me three things so viel mehr als eine einfache Jugend-Romanze…

weiterlesen

[gelesen] Heliopolis – Magie aus ewigem Sand von Stefanie Hasse

Stefanie Hasse entwirkft eine komplexe Welt mit magisch-mystischer Wüstenatmosphäre und unerwarteten Hintergründen, die allerdings teilweise so umfangreich sind, dass man durchweg aufmerksam lesen muss, um allen vergangenen Entwicklungen zu folgen. Hailey und Akasha sind zwei sympathische, mutige Protagonistinnen, die sich verschiedenen Gefahren stellen müssen. Gefühlvolle Momente, spannende Ereignisse und dramatische Szenen sorgen für ein abwechslungsreiches Lesevergnügen.

weiterlesen