Monatsrückblick und Highlights im Juli

Und schon wieder ist ein Monat rum. Der Sommer ist schon wieder fast vorbei und das Jahr gar nicht mehr so lang 😉 die Zeit rennt und rennt… aber heute wollen wir nicht jammern, sondern auf unsere gelesenen Bücher schauen:

Anja
9 Bücher =3652 Seiten = Ø 117 pro Tag

2-3 Möhren

4-5 Möhren
 

Eigentlich wollte ich im Juli richtig, richtig viel lesen. Schließlich lagen 2,5 meiner 3 Urlaubswochen im Juli. Tja, Pustekuchen. Erst verging super viel potentielle Lesezeit für die Vorbereitung des Urlaubs und auf der Reise selbst habe ich auch kaum etwas geschafft, weil ich entweder unterwegs oder total k.o. war 😀

Dafür hatte ich 2 traumhafte Wochen. Wollt ihr wissen, wohin es ging? 😉
Ich wollte schon immer mal zum Nordkap. Dieses Jahr ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Am einfachsten kommt man dorthin (leider) mit den Schiff und so haben wir dieses Jahr zum ersten Mal eine Kreuzfahrt gemacht. Das ganze Bordleben war nicht so meins und so habe ich an den – aufgrund der weiten Strecke zahlreichen – Seetagen vergleichsweise viel Zeit in der Kabine verbracht – natürlich lesend.
Aber Norwegen ist einfach ein Traum. Das Wetter hat gut mitgemacht, von den 40 Grad, die hierzulande vorherrschten, waren wir zwar weit entfernt, frieren mussten wir allerdings auch nicht.  Ach, was schreibe ich hier, schaut einfach selbst…

2x Lofoten, Blick auf Bergen, 4x Geirangerfjord, 3x Nordkap

Mein Monatshighligt ist damit klar die Mitternachtssonne am Nordkap. 🙂
Was die Bücher angeht, konnte mich einmal mehr Karin Kratt mit ihrer Seday Academy überzeugen. Ich liebe die Reihe einfach. Zwar hatte ich aufgrund der nun etwas längeren Pause bei Band 7 ein paar Einstiegsschwierigkeiten, aber an Spannung und Überraschungen fehlt es auch diesmal nicht. Und die Figuren sind einfach allesamt super.

 

Dana
10 Bücher = 3639 Seiten = Ø 117 pro Tag
+ 4 Hörbucher = 1777 Hörminuten

3,5 →
4 →
4,5 →
5 →  
5 + →

ohne neue Wertung:

Der Juli war ziemlich bunt und insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit den Geschichten, die ich gelesen und gehört habe, auch wenn mich nicht alle komplett überzeugen konnten. Die beiden Hörbücher von Jennifer Wolf habe ich nicht neu bewertet, da ich die Geschichten bereits gelesen habe und ich einfach noch mal in die Welt eintauchen wollte.
Ein privates Highlight war für mich die Europeade, das größte europäische Folklorefestival, in Frankenberg/Hessen. Zu diesem Anlass sind mehr als 5000 Tänzer, Sänger und Musiker zusammen gekommen und haben die Kultur Europas präsentiert und gelebt.

Nun aber wiedr zurück zu den Buchhighlights im Juli:
Ganz vorn landet „Heaven’s End – Wen die Geister lieben“ von Kim Kestner – ein wirklich toller Reihenauftakt mit facettenreichen Figuren, die die Handlung richtig lebendig machen. Geheimnisse, Magie, Geister und eine zarte Liebesgeschichte haben das Buch für ich zu einem tollen Erlebnis gemacht.
Danach wird die Entscheidung schon deutlich schwerer. „Blizzard“ fand ich wirklich toll, vor allem weil die Figuren auch so ausdrucksstark waren, allerdings war auch „Herzstillstand“ richtig genial. Durch die medizinischen Aspekte hat mich die Geschichte angesprochen, aber auch die Entwicklung zwischen den Figuren und der Schreibstil haben genau meinen Geschmack getroffen.

Welche Bücher konnten euch im Juli denn überzeugen? Habt ihr ein absolutes Highlight?

20 thoughts to “Monatsrückblick und Highlights im Juli”

  1. Hallo ihr beiden,

    wow, da habt ihr aber einige Bücher gelesen und es freut mich, dass ihr keine wirklichen Flops dabei hattet. 🙂

    @ Anja: Die Bilder aus Norwegen sehen wirklich traumhaft schön aus!

    Liebe Grüße
    Dana

    1. Hallo Dana,
      leider würde ich Das Labyrinth des Fauns doch als Flop bezeichnen. Ich habe heute erst die Rezension geschrieben und bin mir mit der Bewertung noch gar nicht ganz sicher. Ich mochte es leider wirklich gar nicht 🙁
      LG anja

  2. Huhu ihr Beiden,

    oh, das klingt ja auch nach einem tollen Monat. Und die Erfahrung mit im Urlaub weniger zum Lesen kommen als Gedacht, hab ich ja im Juli auch wieder machen müssen.
    Schade, dass dir die Kreuzfahrt nicht so gefallen hat, mir hat meine erste im April sehr gut gefallen gehabt, aber ich freu mich, dass du dir einen Wunsch mit dem Nordcap erfüllen konntest und dir zumindest Norwegen gefallen hat.

    Von euren Büchern hab ich den ersten Teil der Morgentau-Reihe gelesen, den fand ich ja ok, aber auch nicht überragend und den ersten Teil der Seday-Academy, den ich ganz gut fand, aber zum Weiterlesen kams doch nicht.
    Von Kim Kestner hab ich noch ein anderes Buch auf dem Sub, ich muss sagen, dass mich das Cover von Heaven´s End nicht so wirklich anspricht. Aber die Bewertungen bisher sind schon echt gut, weshalb ich mir das Buch doch mal näher ansehen sollte.
    Das Labyrinth des Fauns hat mich auch von Beginn an nicht wirklich angesprochen, und da scheint es ja ganz gut zu sein 😀

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    1. Hallo Steffi,
      gar nicht gefallen, kann man auch nicht sagen. Ich brauche nur das ganze Programm drumherum nicht – und man hat ja dann doch eher wenig Möglichkeiten, eine ruhige Ecke zu finden 😉
      Die tolle Landschaft und das super Wetter haben das allerdings gut ausgeglichen.

      Das Labyrinth des Fauns kann ich wirklich leider gar nicht empfehlen. Die Seday Academy dafür aber umso mehr 😀

      LG anja

  3. Hallo ihr Beiden,

    wow die Bilder sind wirklich ein Traum. Wunderschön! Buchig sieht es bei euch ja sehr bunt aus. Schön, das kein wirklicher Flopp dabei gewesen ist. Ich hoffe das der nächste Monat auch wieder so toll wird.

    Liebe Grüße
    Jenny

  4. Hallo ihr Beiden,

    @Anja: Wow! Was für wundervolle Bilder <3 Da bekommt man ja gleich Fernweh. Wie schade, dass dir das Bordleben auf dem Kreuzfahrtschiff nicht so zugesagt hat. Ich war ja in diesem Jahr auch das erste Mal auf Kreuzfahrt unterwegs. Ich war total begeistert. Aber alleine für die vielen wundervollen Eindrücke, die du sammeln konntest, hat sich die Reise doch gelohnt, oder? <3
    Idol 3 – Die Geschichte über Jax steht bei mir derzeit gaaaaanz weit oben auf der Wunschliste. Ich freue mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat <3

    @Dana: Von deinen gelesenen Büchern habe ich leider noch keines gelesen. Morgentau liegt aber seit der FBM 2018 auf meinem SuB. Am Signierstand der Autorin habe mir zwei Bloggerin so viel Gutes über die Reihen erzählt. Die eine Bloggerin ist aus dem Schwärmen gar nicht mehr herausgekommen. Ich musste es einfach kaufen. Ich freue mich auch schon sehr darauf es zu lesen <3 Magst du verraten, wie es dir gefallen hat?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Hallo Tanja,
      bei den Bildern, die Anja mir so gezeigt hat, habe ich auch total Lust aufs Reisen bekommen 😀

      Ich mochte Morgentau super gern! Ich hab die Reihe danach auch weiterverfolgt und mochte alle Teile richtig gern. Mein Liebling war der dritte Band, Nachtblüte. Der Favorit von Anja ist Tagwind, Band 4 😉 Wir sind also beide ein wenig „verliebt“ in die Reihe 😀 Ich habe inzwischen auch Band 1-6 signiert von der Autorin im Regal, obwohl ich auch die eBooks habe ^^
      Lg Dana

      1. Hallo liebe Dana,
        das kann ich so (!) gut verstehen! Ich habe schon beim Anblick dieser Bilder totales Fernweh bekommen <3
        Ah, das hört sich so gut an. Ich hoffe, dass ich bald dazu kommen werde, mit dem ersten Band zu beginnen. Ich habe auch die böse Befürchtung, dass ich danach gleich die nächsten Bände einkaufen gehen muss ;o) Dass ihr Beide diese Reihe geliebt habt, spricht natürlich gleich nochmal dafür bald mit den Büchern zu starten.

        Ganz liebe Grüße
        Tanja :o)

        1. Hallo Tanja,
          wir haben beide schon einige Bücher von Jennifer Wolf gelesne und bisher hat sie uns immer begeistert und mitgenommen. Ich mag ihren Schreibstil auch einfach total gern. Aktuell häre ich gerade den dirtten Band, Nachtblüte, noch mal als Hörbuch. Ich hatte auch wieder ein paar Mal Tränen in den Augen, auch wenn ich nicht so viel weinen musste, wie damals beim Lesen 😀 Aber ist eben doch auch noch mal was adneres, wenn man nebenbei Hausarbeit macht, dann taucht man nicht ganz so tief in die Handlung ein. ^^
          Liebe Grüße
          Dana

    2. Hallo Tanja,
      die Reise war trotzdem klasse. Norwegen ist großartig und da wir auch noch so traumhaftes Wetter hatten, haben uns unsere Wanderungen super viel Spaß gemacht.
      LG anja

        1. Es war auch sicher nicht mein letzter Besuch in Skandinavien 🙂 Von Finnland habe ich bisher leider auch noch viel zu wenig gesehen.

  5. Schönen guten Morgen!

    Wow, Anja, das sind ja wunderschöne Bilder! Das war bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis, ich freu mich dass es dir so viel Spaß gemacht hat! <3
    Was mir bei den Büchern natürlich sofort ins Auge sticht ist "Das Labyrinth des Fauns" – schade dass es dich nicht überzeugen konnte, ich hab es ja noch vor mir und ich freu mich sehr drauf. Ich hab ja schon einige kritische Rezensionen gelesen, aber bisher konnte mich noch kein Kritikpunkt so wirklich abschrecken ^^

    Dana, von deinen gelesenen Büchern kenne ich keins, nur vom Cover her ^^
    Das Festival hört sich aber auch toll an, da hattest du ja dann auch ein super schönes Erlebnis 😀

    Ich wünsch euch einen wunderschönen und lesereichen August!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    1. Hallo Aleshanee,
      ich drücke dir die Daumen, dass dir der Faun besser gefällt. Inzwischen ist meine Rezension auch online… damit habe ich mich wirklich schwer getan, wie halt auch mit dem Buch.
      Nach dem Lesen habe ich auch in einige Rezensionen reingelesen und konnte die Kritik jeder einzelnen Nachvollziehen, die Begeisterung allerdings nicht 😀 Auf den Film bin ich nun aber dennoch neugierig geworden.
      LG anja

      1. Hey 🙂 Deine Rezension hab ich gelesen, und ja, das hört sich ähnlich an wie die meisten, die kritisch sind, aber ich bin trotzdem noch voller Vorfreude, weil ich glaube, dass es genau mein Ding ist ^^ Wir werden sehen xD
        Den Film kenne ich ja auch noch nicht, aber für den schwärmen ja sehr viele, wird dann auch direkt nach dem Lesen angeschaut!

  6. Hey ihr beiden 😀

    Das sieht doch einem tollen Lesemonat aus, auch wenn ein paar nicht so gute Bücher dabei sind. Und die Bilder sind wirklich ein Traum *-* da bekomme ich gleich wieder Lust auf Urlaub 😀

    Von den Büchern kenne ich – wie sollte es auch anders sein^^ – alle, aber gelesen habe ich noch keins^^ Okay doch, natürlich kenne und liebe ich die Jahreszeiten-Reihe, aber die Hörbücher habe ich nicht gehört^^
    Idol 3 will ich aber bald lesen, bin so gespannt auf Jax‘ Geschichte 😀 ansonsten noch Die Sache mit der Motte und dem Licht und On:Off.

    Ich wünsche euch einen lesereichen August mit vielen Highlights 😀

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    1. Hallo Andrea,
      eigentlich müssten wir echt mal daran arbeiten, dass du was anderes bei unseren Monatsposts sagen kannst 😀 Vielleicht schaffen wir das ja irgendwann.
      Die Jahreszeiten-Reihe mögen wir ja auch sooo gern und als ich die Hörbücher in der Onleihe entdeckt habe, hat sich das irgendwie angeboten, die Reihe noch mal auf dem Weg zu genießen. 🙂 Da macht putzen und aufräumen gleich iel mehr Spaß 😀
      Ich bin gespannt, wie dir Die Sache mit der Motte und dem Licht gefallen wird, Anja war ja nicht ganz so überzeugt davon. 🙂
      Lg Dana

  7. Hey ihr beiden 🙂

    Anja: Dein Lesemonat sieht ja alles in allem ziemlich erfolgreich aus – schade, dass ein paar Bücher dir nicht so richtig gefallen haben (und alle drei stehen auf meiner Wunschliste… oh je^^), aber dafür hattest du ja auch einige ziemlich gute Bücher. „Idol“ und „Seday Academy“ habe ich schon seit einer Weile im Auge und „On Off“ klingt ebenfalls sehr interessant. Und durch deine Fotos könnte man ja glatt neidisch werden ;D Toll, dass du so ein schönes Erlebnis hattest!
    Dana: Auch dein Lesemonat sieht gut aus und es freut mich, dass kein Flop dabei war 🙂 Ich habe noch keines der Bücher gelesen, „Morgentau“ und „Heaven’s End“ stehen aber auf meiner Wunschliste und von Bomann kenne ich ein anderes Buch, das ich ganz gut fand.

    Habt weiterhin einen tollen (Lese-)Monat August!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      na dann drücke ich dir die Daumen, dass dir die Bücher besser gefallen werden 😉
      Sowohl die Idol Reihe als auch die Seday Academy Bücher kann ich wirklich absolut empfehlen. Ich freue mich bei beiden schon auf weitere Bücher.
      LG anja

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.