[Top Ten Thursday 136] 10 Bücher, in denen Kunst eine Rolle spielt

Übersicht und weitere Infos bei Weltenwanderer

Erster Gedanke zum Thema: Rockstars sind überall! Liebesromane mit und über Musiker haben wir zuletzt einige gelesen. Die Suche brachte aber auch noch ein paar andere Bereiche zutage, sodass wir gar nicht das ganze Thema mit Musikern füllen mussten 😉

Musik

Idol – Gib mir die Welt: Beide Hauptfiguren sind Musiker. Während Killian in einer berühmten Band spielt, ist Singer/ Songwriterin Libby zunächst sehr schüchtern und traut sich nicht auf die große Bühne.
No Return 1: Die Protagonistein sind Mitglieder einer berühmten Boyband – Musik bestimmt ihr Leben und die Handlung der Geschichte. Platz für Gefühle ist da nicht immer
Die Rockstar-Reihe von  Teresa Sporrer handelt von verschiedenen Bands. Die Jugendromane überzeugen mit viel Witz und schrägen Figuren.

Malerei

Beneath the Scars – Nie wieder ohne dich: Zachary ist ein Maler, der sehr zurückgezogen lebt. Insgesamt hatte das Buch leider ein paar Schwächen – aber so viele verschiedene Künstler haben wir sonst nicht anzubieten.
Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe: Abby möchte Künstlerin werden und Ausstellungen füllen, als sie im Buch eine herbe Absage bekommt, muss sie lernen, ihren Werken mehr Tiefe und Herz zu verliehen

Tanz

Im Licht der Nacht: Alicias Leben besteht aus dem Tanzen, deswegen geht für sie ein großer Wunsch in Erfüllung, als sie an der Danc Academy angenommen wird, was sie dann dort erwartet, überrascht sie auf verschiedene Weisen
Die blutroten Schuhe: Protagonistin Kati entführt die Leser in die Welt des Balletts, die in ihrem Fall noch einiges mehr bereithält

Schauspielerei

Cinder & Ella: Cinder ist ein berühmter Schauspieler. Welche Schattenseiten der Ruhm mit sich bringt, ist eins der Themen, die diese bewegende Geschichte behandelt.

Theater/Musical

Stay: Ruby ist eigentlich Theaterschauspielerin, hat allerdings gerade ihre letzte Anstellung verloren und ist daher auf der Suche nach einem neuen Job…
Inbetween:
Eine der Hauptfiguren, Alexej, ist Musicaldarsteller und bringt einige dunkle Geheimnisse mit, die Jerik nach und nach herausfindet

 

Kennt ihr eines unserer ausgeählten Bücher? Bei uns dominieren insgesamt die Rockstars. Wie verhält es sich bei euch?

18 thoughts to “[Top Ten Thursday 136] 10 Bücher, in denen Kunst eine Rolle spielt”

  1. Hallo ihr beiden!

    Das sieht ja so aus als sei euch das alles recht schnell und spontan eingefallen 😀 Ich lese solche Bücher ja gar nicht, deshalb ist es mir doch etwas schwer gefallen.
    Aber außer Musik habt ihr ja doch noch einiges andere zu bieten, auch jeden Fall eine tolle Mischung!

    Für mich ist zwar nichts dabei, aber ich bin auch froh, dass sich meine Wunschliste nicht wieder verlängert xD

    Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Huhu,
      die Hälfte war recht schnell und spontan, bei einigen war nur noch der Gedanke „da war doch mal was“ im Kopf und wir mussten ein wenig suchen.
      Hättest du aber nich danach gefragt, wäre uns gar nicht bewusst gewesen, dass wir außer Musik noch andere „Künste“ im Angebot haben.
      LG Anja

      1. Nur Musik wäre auch echt schwer gewesen, zumindest für mich 😀
        Aber Kunst ist ja an sich ein sehr weites Feld, schön dass da doch bei allen so eine vielfältige Auswahl zusammen gekommen ist!

  2. Hey ihr beiden 😀

    Rockstars sind mir heute ja auch als erstes eingefallen^^ Idol und No Return habe ich auch fast auf meine Liste gesetzt, aber sind dann doch wieder runter, weil ich nach anderen Arten der Kunst gesucht habe^^ beide haben mir aber wirklich gut gefallen 🙂

    Die anderen Bücher kenne ich zum Großteil vom sehen her, gelesen habe ich aber noch keins davon. Cinder & Ella habe ich aber noch im Auge. Auch Inbetween werde ich mir mal genauer anschauen 🙂

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag euch 😀
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      wir hätten die Liste auch nur mit Musik füllen können, da wir ein wenig Auswahl wollen, haben wir dann auf eine bunte Mischung reduziert, be ider jede was in den Topf geworfen hat. No Return will ich selbst auch noch unbedingt lesen, die kennt bisher nur Dana.
      Cinder & Ella fand ich wirklich toll!
      LG anja

  3. Hallo ihr beiden,

    bei euch finde ich immer wieder tolle Bücher, die ich direkt auf meine Wunschliste setze 🙂
    „Stay“ möchte ich auch noch unbedingt lesen, das soll ja so gut sein. Und „Beneath the Scars“ werde ich mir gleich mal näher ansehen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    1. Hallo Sabrina,
      ich mochte Stay sehr gern ebenso wie den Nachfolger und bin nun schon gespannt auf das dritte Buch mit dem dritten Pärchen.
      Beneath the Scars konnte mich leider nicht komplett überzeugen.
      LG anja

  4. Huhu ihr zwei,
    von euren Büchern habe ich leider bisher noch keines gelesen. No Return steht aber ganz weit oben auf meiner WuLi.
    Die Rockstars scheinen heute öfter Mal aufzutauchen. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

  5. Hallo ihr beiden, 🙂
    da sehe ich doch gleich zwei Gemeinsamkeiten: Sowohl No Return als auch die Rockstar-Reihe von Teresa Sporrer habe ich bei meiner Liste dabei. 🙂 Zu Musik ist mir auch einiges eingefallen.^^
    Cinder&Ella steht noch auf meiner Wunschliste. Da habe ich so viele positive Meinungen zu gesehen und die Geschichte spricht mich auch an. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

  6. Hallo ihr beiden,

    ihr habt zumindest deutlich mehr Bücher gefunden als ich. ^^ Dieses Mal habe ich mich aber auch sehr schwer getan, dabei hätte ich nur mal meinen Sub näher betrachten sollen. Von euren Büchern steht Cinder & Ella im Regal und möchte bald gelesen werden. Die anderen Bücher kenne ich bisher nur vom Sehen.

    Habt einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Silke

    1. Hallo Silke,
      dann lass Cinder und Ella nicht mehr so lange stehen 🙂 Ich mochte die Geschichte sehr, verstehe aber auch die Kritiker, die sie vorhersehbar und kitschig finden.
      Lieben Gruß
      Anja

  7. Hey ihr beiden,

    Rockstars sind wirklich überall 😀 Ich mag diese Geschichten auch sehr gerne, habe mich aber entschieden, zum Thema ‚Musik‘ andere Bücher auszuwählen.
    Von eurer Liste habe ich bisher nur „Cinder & Ella“ gelesen, was ich diese Woche irgendwie gar nicht auf dem Schirm hatte, obwohl das Buch mir gut gefallen hat. Ich hoffe nach wie vor, dass der zweite Band bald (oder überhaupt) übersetzt werden wird.
    „Idol“, „No Return“ und „Fünftausend Gründe…“ stehen auf meiner Wunschliste. „Beneath the Scars“ hatte ich auch schon im Auge, aber die Meinungen dazu waren ja teils sehr gemischt, weshalb ich mir das Buch noch nicht gekauft habe. „Im Licht der Nacht“ werde ich mir mal genauer anschauen, das Buch sieht interessant aus.

    Habt einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      Beneath the Scars hatte mich leider auch nicht völlig überzeugt. Der Hund, der mit Leine schlief, damit die Geschichte überhaupt funktionieren konnte, war nur ein Grund davon 😀
      Mir ist nach wie vor ein Rätsel, warum Cinder & Ella eine Fortsetzung braucht, lesen würde ich sie wohl aber auch 🙂
      Im Licht der Nacht gibts inzwischen nicht mehr bei Impress sondern wurde, glaube ich, selbstverlegt.
      Viele Grüße
      Anja

  8. Hallo ihr beiden,

    da kommen mir einige Bücher bekannt vor, auch wenn ich nicht alle gelesen habe.

    „No Return“ habe ich noch auf der Wunschliste.

    Von Teresa Sporrer wollte ich erst den ersten Band wählen, habe mich dann aber für ein anderes Buch entschieden, das mir besser gefallen hat. Übrigens hätte ich auch eine komplette Liste mit Rockstar Büchern füllen können 😀 So ungefähr jedenfalls.

    „Cinder und Ella“ habe ich in meiner Liste völlig vergessen. Lustigerweise denke ich bei dem Buch aber nicht zuerst an die Schauspielerei, sondern an das Cosplay, wenn ich an Kunst denke 😀

    Bei „Stay“ bin ich mir noch unsicher, ob ich das Buch lesen möchte. Ich kenne nur die Hot as Ice Reihe der Autorin, die mir teilweise einfach zu drüber ist. Da wird eine Art Humor verwendet, der mir einfach zu übertrieben ist. Auf der anderen Seite, habe ich ihre Bücher aber immer in kürzester Zeit gelesen…

    „Inbetween“ hatte ich auch ein paar Mal im Auge, aber ich glaube, dass mir das zu krass ist.

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia,
      wir hatten besonders im Bereich Musik auch noch viel Bücher mehr, die wir hätten in die Liste mit aufnehmen können. Das war tatsächlich der „Kunstbereich“, zu dem wir am meisten Bücher hatten und uns dann entscheiden mussten, welche wir nehmen 😀 Einige der anderen Bereiche waren bestimmt auch noch mal irgendwo mit vertreten und waren dann einfach nicht mehr so gut im Gedächtnis, man erinnert sich ja auch nicht an jeden Inhalt.
      Inbetween hat mir damals gut gefallen, aber du hast schon recht, es gibt da einige Elemente, die wirklich heftig sind.
      Lg Dana

  9. Hallo 🙂

    Hui, das ist dieses Mal aber ein Top Ten Thursday, bei dem ich so überhaupt nicht mitreden kann. Mir fällt auf Anhieb wirklich kein einziges passendes Buch dazu ein von eurer Liste kenne ich bisher noch keine Geschichte, aber Cinder & Ella steht noch auf meiner Wunschliste

    Liebe Grüße Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

  10. Huhu ihr Beiden,

    es gibt aber auch einfach sehr viele Rockstar-Geschichten. Da lassen sich wunderbare Bad Boy-Storys draus machen, wahrscheinlich ist es deswegen auch recht oft vertreten. =D Von euren Büchern habe ich leider noch keines gelesen, außer die Rockstar Bände von Teresa Sporrer und die Leseprobe von „Im Licht der Schatten“. Eigentlich bin ich auch immer noch sehr neugierig darauf zu erfahren, wie die Geschichte von „Im Licht der Schatten“ weiter geht. Ansonsten habt ihr mich jetzt noch auf das Buch „Stay“ gestoßen. Das Buch hatte ich bisher noch nicht im Blick. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    1. Hallo Leni,
      das stimmt, Rockstar-Geschichten gibt es wirklich ganz viele und das auf die verschiedensten Arten 😉 Und in vielen Liebesgeschichte gibt es ja auch Protagonisten oder Nebenfiguren, die Lieder oder Gedichte schreiben, um ihre Gefühle auszudrücken ^^ Daran erinnert man sich nur hinterher gar nicht mehr immer 😉
      Welche Liebesgeschichten wir unbedingt mal lesen sollten, sehen wir ja dann am Donnerstag 😀
      LG Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.