[Neuerscheinung] Buchvorstellung & Mini-Interview mit Natalie Luca

Mit „Im Zauberbann des Schneemonds“ erscheint Ende Januar der erste selbstveröffentlichte Jugendroman von Natalie Luca.
Wir wollen euch die Autorin und das neue Buch ein wenig vorstellen und haben Natalie daher ein paar Fragen gestellt.

Nach der Nathaniel & Victoria-Reihe und der Dschinn-Dilogie (beide bei Impress erschienen) ist dies der Auftaktband einer neuen Fantasyreihe.
Auch ein paar Einzelbände hat Natalie Luca bereits veröffentlicht: 
Von der Dunkelheit geliebt im Carlsen-Imprint Dark Diamonds sowie die zwei Self-publishing Liebesromane Küsse im Dreivierteltakt und Alias Mr Grey.
Infos zu allen Büchern gibt es auf →Natalies Homepage.

Natalie Luca

Im Zauberbann des Schneemonds
self-publishing  //  Janaur 2018  // 
Neuwald – ein nobler Stadtteil in den Weinbergen des Wienerwalds:
Hierher muss die siebzehnjährige Ari nach einem Schicksalsschlag ziehen,
um bei ihrem Großvater zu leben, den sie nie zuvor kennengelernt hat.
Als
wäre das nicht schon schlimm genug, wird Ari in der neuen Privatschule
schnell klar, dass etwas sehr Merkwürdiges in Neuwald vorgeht. Die alten
Adelsfamilien der Gegend scheinen ein dunkles Geheimnis zu hüten …
Wie
viel weiß der gutaussehende, aber verschlossene Schüler-Counselor Lykos
darüber? Ari beginnt nachzuforschen und gerät dabei selbst in größte
Gefahr …© Klappentext: Natalie Luca

 

Interview

1. Der Klappentext zu deinem neuen Buch „Im Zauberbann des Schneemonds“ klingt geheimnisvoll und macht direkt neugierig auf die Geschichte von Ari und Lykos. Wie bist du auf die Idee für dieses Buch gekommen?

Ich lebe in Wien, und den Stadtteil, der mich zu „Neuwald“ (dem Ort, wo „Im Zauberbann des Schneemonds“ spielt) inspiriert hat, gibt es tatsächlich, ebenso wie den Wienerwald. Ich mag diese Gegenden sehr gern, und irgendwann ist Lykos fix und fertig in meinen Kopf spaziert – ganz ähnlich wie es mir mit Nathaniel aus „Nathaniel & Victoria“ ergangen ist. Dann musste ich die Geschichte nur noch aufschreiben.

2.„Im Zauberbann des Schneemonds“ ist bereits deine 12. veröffentlichte Geschichte. Hast du unter deinen eigenen Titeln einen Favoriten, der vielleicht eine besondere Bedeutung für dich hat?

Das ist ganz klar „Unter goldenen Schwingen“, der erste Band meiner „Nathaniel & Victoria“-Reihe! Als meiner erste Buchveröffentlichung hat dieser Roman immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen 🙂

3. Du hast bereits Reihen geschrieben, so wie die gerade eben von dir genannte Nathaniel und Victoria-Reihe, aber auch Einzelbände wie „von der Dunkelheit geliebt“. „Im Zauberbann des Schneemonds“ soll ja ebenfalls eine Reihe werden. Was macht dir mehr Spaß beim Schreiben – das Schicksal der Figuren in einem Band zuende zu bringen oder begleitest du deine Charaktere auch gern auf einer längeren Reise?

Grundsätzlich mag ich Reihen gern, sowohl als Leserin als auch als Autorin. Mir gefällt es, Charaktere länger zu begleiten und ihre Entwicklung mitzuerleben. Ich finde es immer schade, sich von einer Welt und den Charakteren nach einem Buch gleich wieder zu verabschieden.


4. Hast du neben der geplanten Fortsetzung bereits Ideen für weitere Projekte im Kopf oder schon in Arbeit?

Im Kopf schon, in Arbeit noch nicht 🙂 Wobei, wenn man an einem Romanprojekt im Kopf bastelt, ist das oft schon die halbe Arbeit … 😀

2 thoughts to “[Neuerscheinung] Buchvorstellung & Mini-Interview mit Natalie Luca”

  1. Huhu,

    schönes Interview – das macht mich direkt neugierig auf die Geschichte!Wobei ich die "Nathaniel & Victoria" – Reihe noch nicht ganz ausgelesen habe. Teil 4 und 5 liegen noch auf meinem Sub 😉

    Liebe Grüße von Conny

    1. Hallo Conny,
      ich bin auch schon sehr neugierig auf das neue Buch von Natalie! 🙂 Cover und Klappentext haben mich auch sofort angesprochen.
      Ich wünsch dir noch viele tolle Lesestunden mit Nathaniel und Victoria, ich mochte die Reihe sehr 🙂
      Lg Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.