[Top Ten Thursday 144] 10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben

Übersicht und weitere Infos bei Weltenwanderer

Manchmal sind die Namen im Buchtitel ja sehr eindeutig, manchmal sind sie etwas versteckt, in den Kontext eingebunden bzw. sie haben eine doppelte Bedeutung, die über den Namen der Figuren, meistens der Protagonisten, hinausgeht. Ein sehr vielfältiges Thema, das bestimmt wieder eine breite Auswahl an Büchern bietet.

 

Dana

Ein sehr schönes Thema, bei dem ich sofort einige Titel im Kopf hatte, häufig Reihen, bei denen es dann natürlich mehrere Bände betrifft. Wenn man dann mal die Buchlisten so durchschaut, findet man einige Bücher, die Namen im Titel haben. Da wurde es dann schon echt schwer, sich auf fünf zu begrenzen. Deswegen habe ich am Ende gar nicht mehr alle Bücher angeschaut, die vielleicht noch so möglich gewesen wären 😀

 

Anja

Im ersten Moment dachte ich, dass mir das Thema schwer fallen würde. Doch schon beim Blick auf meine Märzstatistik fanden sich die ersten Bücher. Nun bestand also die Schwierigkeiten eher in der Auswahl der Top 5. Oder habe ich jetzt gegen das Thema verstoßen, weil ich immer 2 Namen im Titel habe? 😉
(Zu Buch 1: Sie heißen übrigens tatsächlich Melody und Eden…)

.

 

15 thoughts to “[Top Ten Thursday 144] 10 Bücher, die einen Vornamen im Titel haben”

  1. Hallo 🙂

    Diesmal fallen mir gleich Anjas Titel ins Auge: „Cat & Cole“ wird definitiv dieses Jahr gelesen. Der zweite Band kommt ja schon im April, aber ich werde wohl noch bis zum Sommer warten.

    Die ersten beiden Bände von „Elias & Laia“ mochte ich. Trotzdem ist momentan irgendwie die Luft raus – und ich habe derzeit kein Verlangen nach dem 3. Teil. Dabei hat’s mir gefallen. Vielleicht wird’s ja noch.

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    1. Hallo Nicole,

      ich freue mich schon auf den zweiten Cat & Cole- Band. Allerdings bin ich gespannt, wie gut mein Wissen noch ist 😀

      Mir hat der dritte elias und Laia Band auch wieder gut gefallen. Allerdings hatte ich zur Auffrischung die ersten zwei nochmal gehört, was auch bitter nötig war. Allerdings ist das ja immernoch nicht der Abschluss. Vielleicht kommt bei dir ja die Lust wieder, wenn die Reihe wirklich beendet ist und du das Finale im ganzen lesen kannst 🙂

      Lieben Gruß
      Anja

  2. Hallo Anja,

    wie schön, dass es Cat & Cole auch auf deine Liste geschafft hat. Ich habe den ersten Teil wirklich gemocht. Die anderen Bücher auf deiner Liste sagen mir leider nichts, bis auf Alea Aquarius, was mir als Cover auf jeden Fall bekannt vorkommt.

    Liebe Grüße,
    Rubine

  3. Hey ihr beiden 😀

    Die Auswahl heute war wirklich groß, ich hab dann auch irgendwann aufgehört zu schauen, weil es ansonsten viel schwierig gewesen wäre, sich zu entscheiden^^
    Von eurer Liste kenne ich die meisten Bücher … aber wie es immer so ist, habe ich noch kein einziges davon gelesen^^ Cinder & Ella und Cat & Cole habe ich aber noch auf meiner Leseliste stehen 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Hallo Dana und Anja, 🙂
    Die Rebellion der Maddie Freeman wollte ich auch zuerst nennen, habe mich dann aber doch für andere Bücher entschieden. Der erste Band hat mir gefallen, aber irgendwie habe ich nie weitergelesen.
    Elias & Laia nenne ich nur in der Einleitung.^^ Ich mag die Reihe sehr, aber ich wollte welche nennen, die bei mir nicht so oft dabei sind.

    Liebe Grüße
    Marina

  5. Huhu ihr Beiden,

    unsere halbe Gemeinsamkeit mit Elias & Laia hat Anja ja schon entdeckt. Ich wollte mir den neuen eigentlich auch gleich holen, aber nachdem das ja wieder nciht das Ende ist und es nochmal lange warten heißt, werd ichs wohl erst später holen und die Reihe dann nochmal Re-Readen.
    Sonst hab ich die Maddie-Reihe und Alea Aquarius gelesen. Beide waren nicht unbedingt meins, Alea Aquarius war ein tolles Kinderbuch, aber für mich schon etwas zu kindlich.

    Übrigens den Gedanken, ob man mit 2 Namen gegen die Aufgabe verstößt hatte ich auch mal, ich habs dann einfach ignoriert, da ich Elias & Laia unbedingt dabei haben wollte 😀

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    1. Hallo Steffi,
      vielleicht ist das gar kein dummer Gedanke. Ich hatte vor dem zweiten Teil das Hörbuch vom ersten gehört. Nun habe ich nochmal Hörbuch 1 und 2 gehört. Ich sehe mich schon vor dem vierten Teil nochmal alle 3 Hörbücher hören. Die Geschichte ist mit der Vielzahl an Figuren ja doch sehr komplex.
      Viele Grüße
      Anja

  6. Huhu ihr Beiden,

    ich kann euch so gut verstehen! xD Ich find es am Ende auch richtig schwierig mich nur auf 10 Bücher festzulegen. Gar nicht auszudenken, wie es bei „nur“ 5 Büchern für euch gewesen sein muss. =D

    Eine Gemeinsamkeit haben wir heute mit „Cat & Cole“. Aktuell darf ich den 2. Band bereits vorablesen und ich bin schon wieder mega an die Seiten gefesselt. @Anja wirst du die Reihe weiterverfolgen?

    An Melody of Eden habe ich leider nicht gedacht beziehungsweise daran, dass es ja die Namen sind!! ö.ö Ich hab kurzzeitig überlegt, ob ich heute „Azur – wenn eine Diebin liebt“ von der Autorin zu nennen. Andererseits war „Azur“ der Deckname von der Protagonistin und nicht ihr tatsächlicher Vorname. Habt ihr das Buch bereits gelesen?

    „Pearl“ und „Maddie“ möchte ich unbedingt noch lesen. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    1. Hallo Leni,
      ich hatte ein wenig gezögert, ob ich direkt weiterlese, weil ich etwas Bedenken habe, ob meine Erinnerungen noch reichen. Allerdings bin ich so neugierig auf die Fortsetzung, dass ich es nun einfach wagen werde und hoffe, dass ich gut wieder reinkomme.

      Ich habe die Azur-Reihe gelesen und fand sie unglaublich toll.

      Viele Grüße
      Anja

  7. Schönen guten Morgen!

    Auch ihr habt wieder eine tolle Auswahl! Und Pearl <3 Das Buch fand ich so wunderschön! Die Geschichte ist mir sehr zu Herzen gegangen und auch das Cover ist total bezaubernd *.*

    Ansonsten hab ich aber keins gelesen … die Maddie Reihe hatte ich eine zeitlang auf meiner Wunschliste, hab sie aber mittlerweile wieder gestrichen, da es mich nicht mehr so wirklich interessiert.
    Aber Cat & Cole möchte ich unbedingt noch lesen, da sind ja viele so begeistert davon! Aber da warte ich noch auf die Fortsetzungen.

    Bei "Alea Aquarius" und "Elias & Laia" bin ich noch unsicher – vielleicht laufen die mir ja irgendwann mal über den Weg *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo,
      der zweite Band zu Cat & Cole erscheint ja jetzt. Ich bin gespannt, ob er mithalten kann – und ob ich mich wieder in die Geschichte hineindenken kann.

      Ich habe von Maddie bisher nur den ersten Band gelesen, den fand ich damals großartig. Für dieses Jahr habe ich mir fest vorgenommen, die Reihe endlich zu beenden.

      Viele Grüße
      Anja

  8. Guten Morgen!

    Dana: Ich habe leider noch kein Buch von deiner Liste gelesen, aber „Alea Aquarius“ steht auf meiner Wunschliste und „Pearl“ hatte ich auch schon im Auge. „Destiny’s Hunter“ werde ich mir mal genauer anschauen; das Cover spricht mich spontan an.
    Anja: Unsere Gemeinsamkeit mit „Cinder & Ella“ hast du ja schon festgestellt 🙂 Die anderen Bücher von deiner Liste habe ich noch nicht gelesen, aber ich habe jeweils den ersten Band der Reihen auf der Wunschliste stehen.

    Habt einen tollen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  9. Guten Morgen. Leider komme ich heute erst zum anschauen der Listen. Ihr habt einige schöne Bücher dabei. Ich kenne mal wiede rnichts 🙂 wobei Ale Aquaris sicher in mein Beuteschema passen würde

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.