Rezension: Opalschwarz. Fairies 4 von Stefanie Diem

Opalschwarz
Fairies 4

Autorin: Stefanie Diem
erschienen November 2017
ISBN: 978-3-646-60357-6   (epub)
zum Verlag: → Impress (Carlsen)
© Impress
für mich nicht der perfekte Abschluss…

4. Band der Reihe. Inhaltliche Spoiler zum Vorgänger
möglich.
Nachdem ich mit der Reihe meine Startschwierigkeiten hatte,
konnte mich das Ende vom dritten Band total überraschen. Die Wendung hatte mir
sehr gut gefallen, sodass ich neugierig war, wie es danach nun weitergehen
wird.
Leider konnte der Abschlussband meine Erwartungen aber nicht
erfüllen.
Die neue Welt gefällt mit eigentlich ziemlich gut. Vieles
hat sich verändert und die Menschen haben sich den neuen Umständen angepasst. Die
Atmosphäre ist sehr düster und bedrohlich. Leider erfährt man insgesamt recht
wenig über das neue Leben.
Auch die Idee mit den Fays fand ich total spannend und hatte
ich so nicht erwartet.
Die Handlung konnte mich aber nicht komplett überzeugen.
Es gibt immer wieder spannende Momente, an vielen Stellen
zieht es sich aber auch. Sophie hat zwar Pläne, kann diese aber lange nicht
umsetzen, sodass es nicht so recht vorangeht. Zwar gibt es dann immer wieder kleine
Überraschungen im Verlauf, insgesamt empfand ich die Geschichte aber nicht
richtig rund.
Natürlich ist es eine Fantasygeschichte, in der es auch
fantastisch zugehen darf. Für mich war der Einsatz der Magie, der dann möglich
wird, allerdings nicht immer ganz logisch und teilweise war mir die ganze
Entwicklung beinahe zu fantastisch – die eigentliche Lösung des Problems war
für mich dann auch eher unglücklich gewählt, sodass mich der Abschlussband ernüchtert zurücklässt.
Reihe mit Höhen und Tiefen, so schließt sich nach dem
großartigen Ende des dritten Bandes mit dem Finale für mich wieder ein eher
langwieriger Band an, bei dem sich mir einige Dinge nicht erklärt haben. Auch
das Ende war für mich nicht ganz stimmig.

 

Ich danke dem Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

 

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.