Monatsrückblick und Highlights im Dezember

Wahnsinn wie schnell das Jahr verging. Damit ist nun auch das fünfte Blogjahr plötzlich schon vorbei. Zu unserem Bloggeburtstag am 1. Januar wird es auf jeden Fall auch wieder ein Gewinnspiel geben – also Augen offen halten 😉
Erstmal zeigen wir euch aber noch unsere Lieblingsbücher im Dezember. Ein Jahresrückblick wird in den nächsten Tagen auch noch folgen.

Dana

11 Bücher = 3473 Seiten = Ø 112 pro Tag

 

Auch der Dezember war wieder sehr bunt. Von Kindergeschichten bis zu Erotischen Romanen war viel mit dabei. Leider konnten mich nicht alle Bücher komplett überzeugen, ein Buch ging am Ende mit nur zwei Sternen aus, weil mich der Schreibstil einfach nicht erreichen konnte. Insgesamt war der letzte Lesemonat im Jahr 2018 aber positiv, vielfältig und größtenteils auch überzeugend.

Viele Geschichten haben mir wirklich gut bis sehr gut gefallen, trotzdem haben zwei besonders hervorgestochen und damit waren meine Highlights im Dezember schnell ausgewählt:

Street Love von Laini Otis: eine bewegende, berührende und nachdenklich stimmende Geschichte mit tollen Charakteren, die alle ihre Macken, Ecken und Kanten mitbringen, diese sehr intensiv ausleben und besonders in der Kombination einfach eine tolle Handlugnsbasis schaffen

Illuminated Hearts von Asuka Lionera: ein toller Auftakt, der neugierig auf die Fortsetzung macht, mit facettenreichen Figuren, die gemeinsam eine anziehende und gleichzeitig explosive Mischung ergeben, viel Magie, reichlich offenen Fragen, Hoffnungen und vermutlich noch zahlreichen Überraschungen in den nächsten Bänden

 

Anja

11 Bücher = 4261 Seiten = Ø 137 Seiten pro Tag

Der Dezember war für mich recht gegensätzlich. Die erste Woche habe ich bei 24 Grad auf Lanzarote verbracht – danach bin ich plötzlich mitten in die Weihnachtsvorbereitungen gestolpert. Ach, jetzt nochmal Sonne wäre schön…
Mit meiner Buchauswahl war ich im Dezember insgesamt recht zufrieden. Besonders die Selection-Bücher standen nun schon viel zu lange im Regal und ich habe es endlich geschafft, die Reihe zu beenden.

Die Hälfte meiner Dezemberlektüre habe ich dann tatsächlich auch in dieser einen Urlaubswoche gelesen (mit den Rezensionen hänge ich aber noch etwas zurück):

noch ohne Wertung, weil ich das Buch heute noch zuende lesen muss

.

3 →

4 →

4,5 →  

5 →

 

Keep und Idol haben mir beide super gefallen. So vorhersehbar die Geschichten auch waren, die Figuren waren einfach so toll ausgearbeitet, dass es super Spaß gemacht hat, die Geschichte zu lesen. Große Gefühle und jede Menge Raufereien haben für abwechslungsreiche Lesestunden gesorgt.

Mein Monatshighlight ist allerdings Selection – Die Krone. Ich hatte Mit Eadlyn ein paar Anlaufschwierigkeiten. Und auch wenn ich den Ausgang des Buches nicht wirklich überraschend fand, war die Geschichte wirklich zauberhaft und berührend und kam für mich nochmal an den tollen ersten Band heran.

Welche Bücher konnten euch im Dezember überzeugen?

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

9 thoughts to “Monatsrückblick und Highlights im Dezember”

  1. Hey ihr beiden 😀

    Da habt ihr wieder sehr viele Bücher gelesen. Die meisten kenne ich mal wieder noch nicht^^
    Gelesen habe ich bisher nur „Street Love“ und „Selection“. Beide haben mir auch wirklich gut gefallen. Wobei ich mich bei Selection mit dem 4. Band doch ein bisschen schwer getan habe. Die Prota war nicht so meins.

    „Idol“ und „Pro & Contra“ habe ich noch auf meiner Leseliste stehen. Ich freue mich schon auf beide. „Seasons of Magic“ hatte ich auch mal im Auge, aber irgendwie fehlt mir aktuell ein bisschen die Lust auf diese Reihe.

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 😀
    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    1. Hallo Andrea,
      an Eadlyn musste ich mich auch gewöhnen. Ich fand sie am Anfang furchtbar zickig und egoistisch. Aber im Verlauf hat sie sich toll entwickelt.
      Meine Meinung zu Seasons of Magic steht noch nicht abschließend fest. Die einzelnen Teile bleiben am Ende komplett offen. Ich hoffe jetzt auf das große Ende, dass man über die Verlagsseite „anfordern“ kann – hoffentlich lässt es nicht zu lange auf sich warten. Andernfalls hätte die Reihe einfach noch einen fünften Band gebraucht, der alles zusammenfügt.
      Viele Grüße und auch dir einen guten Rutsch
      Anja

  2. Guten Morgen und ein Frohes neues Jahr für euch zwei 🙂

    Da habt ihr ja einen tollen letzten Lesemonat gehabt, auch wenn nicht jedes Buch zu 100% überzeugen konnte, haben euch die meisten doch begeistern können, das freut mich! Mir ging es ähnlich – ich hab zwar ein Buch abgebrochen, aber ansonsten durchweg gute Bücher gelesen und auch drei Highlights gehabt. Somit ist das Lesejahr sehr schön ausgeklungen 🙂

    Von euren vielen Büchern kenne ich tatsächlich kein einziges O.O Die Selection Reihe, da haben mich ja immer die Cover von abgehalten, aber es sind auch so viele begeistert von den Büchern. Aber die Handlung, also der Klappentext, spricht mich halt leider auch nicht so wirklich an … außerdem ist meine Wunschliste brechend voll und ich hab mir vorgenommen, mich jetzt im Neuen Jahr vor allem um den SuB und die Wunschliste zu kümmern (also die die schon länger drauf stehen)

    Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start ins Neue Jahr und ich wünsche euch auch 2019 viele schöne Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    1. Huhu,

      ich bin mit dem Monat auch wirklich zufrieden. So darf es gern weitergehen. 😉

      Selection ist schon auch speziell – diese Art Bücher muss man wirklich mögen und auch damit konnte mich nicht die ganze Reihe komplett begeistern 😉

      Viele Grüße
      Anja

  3. Hey ihr Zwei,

    erst einmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr ♥
    Euer Dezember sah ja richtig gut aus 🙂 Selbst gelesen habe ich von euren Büchern nur „Die Vereinten“ und „Selection: Der Erwählte“. Beide Bücher hatten mir gut gefallen, auch wenn sie mich nicht komplett überzeugen konnten.
    Die meisten anderen kenne ich nicht, außer die von DD und Impress.

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr einen tollen Start ins Jahr 2019 habt ♥
    Liebe Grüße
    Charleen

  4. Hey ihr beiden,

    auch an dieser Stelle möchte ich euch noch ein frohes neues Jahr wünschen 🙂
    Dana: Schön, dass du einen guten Lesemonat hattest, auch wenn dich nicht alle Bücher überzeugen konnten. Von deiner Liste habe ich leider noch kein Buch gelesen, aber von Klaus-Peter Wolf kenne ich ein anderes Buch, das ich nicht schlecht fand und seine neue Reihe klingt interessant. „Street Love“ und „Illuminated Hearts“ stehen auf meiner Wunschliste und „Elya“ hatte ich auch schon im Auge.
    Anja: Schön, dass auch du mit deinem Lesemonat zufrieden warst 🙂 Ich habe leider auch noch keines deiner Bücher gelesen, aber „Songbird“, „Seasons of Magic“, die „Selection“-Reihe, „Pro und Contra“ und „Idol“ stehen auf meiner Wunschliste. Gerade die „Selection“-Reihe will ich schon seit Ewigkeiten lesen…

    Habt einen tollen (Lese-)Monat und ein schönes (Lese-)Jahr!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      euch auch noch ein frohes, neues Jahr! 🙂
      Ich kannte Klaus-Peter Wolf vorher gar nicht, aber ich habe schon mal geschaut, ob unsere Bibliothek noch mehr Bücher von ihm hat, mir gefällt sein Schreibstil wirklich gut. 🙂 Und ich möchte in diesem Jahr eigentlich auch mal wieder öfter zu einem Krimi/Thriller greifen.
      Zu „StreetLove“ habe ich jetzt noch „StreetHeart“ gelesen, auch eine sehr schöne, berührende Geschichte und ein guter Buchstart in 2019 😀 Bei „Illuminated Hearts“ freue ich mich sehr auf die Fortsetzung und Elya drei ist ja heute auch erschienen, mal sehen, wie es da ausgehen wird 😉
      Selection wollte ich auch schon ewig lesen, daher war ich total froh, dass ich es letztes Jahr dann wirklich mal in Angriff genommen hab 😀 Es ist immer schön, wenn man dann doch irgendwann mal dazu kommt, was man sich so vornimmt, da der Sub bzw. die Wunschlisten ja sonst immer nur unaufhaltsam wachsen 😀
      Vielleicht zieht ja am Ende doch noch das eine oder andere Buch aus unserer Leseliste bei dir ein 😉
      Lg Dana

    2. Hallo Kerstin,
      euch auch noch ein frohes, neues Jahr! 🙂
      Ich kannte Klaus-Peter Wolf vorher gar nicht, aber ich habe schon mal geschaut, ob unsere Bibliothek noch mehr Bücher von ihm hat, mir gefällt sein Schreibstil wirklich gut. 🙂 Und ich möchte in diesem Jahr eigentlich auch mal wieder öfter zu einem Krimi/Thriller greifen.
      Zu „StreetLove“ habe ich jetzt noch „StreetHeart“ gelesen, auch eine sehr schöne, berührende Geschichte und ein guter Buchstart in 2019 😀 Bei „Illuminated Hearts“ freue ich mich sehr auf die Fortsetzung und Elya drei ist ja heute auch erschienen, mal sehen, wie es da ausgehen wird 😉
      Selection wollte ich auch schon ewig lesen, daher war ich total froh, dass ich es letztes Jahr dann wirklich mal in Angriff genommen hab 😀 Es ist immer schön, wenn man dann doch irgendwann mal dazu kommt, was man sich so vornimmt, da der Sub bzw. die Wunschlisten ja sonst immer nur unaufhaltsam wachsen 😀
      Vielleicht zieht ja am Ende doch noch das eine oder andere Buch aus unserer Leseliste bei dir ein 😉
      Lg Dana

  5. Huhu ihr Beiden,

    na, das sieht doch auch wieder nach einem tollen Monat aus.
    Von der Selection-Reihe hab ich nur den ersten Teil gelesen und das ist schon recht lange her. Der hat mir eigentlich ganz gut gefallen, aber irgendwie kam es nicht dazu, dass ich die Reihe weiter verfolgt habe. Von den anderen kenn ich ein paar vom Sehen, aber keins näher.

    Ich wünsche euch auch ein gutes, neues Jahr und weiterhin viel Lesespaß.
    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.