[Top Ten Thursday] 113 – Reihen neu entdeckt

Übersicht und weitere Infos bei Weltenwanderer

Anja

Bei dem Thema hatte ich eine Reihe sofort im Kopf, weil mich die ersten zwei Bände in den letzten zwei Monaten umgehauen haben – Feral Moon! – , ansonsten musste ich allerdings erstmal schauen, was für Reihen bzw. Reihenanfänge ich zuletzt denn so gelesen habe.

Feral Moon hat mich ziemlich schnell packen können. Besonders das Zusammenspiel der sehr unterschiedlichen Figuren hat mir gut gefallen. Auch der zweite Band konnte mich total begeistern, sodass ich nun schon ganz hibbelig auf Teil 3 warte, der zum Glück Ende des Monats bereits erscheint. Aktell würde ich sagen, Feral Moon könnte mein Jahreshighlight werden.

 

Idol habe ich gerade erst gelesen. Der Stil gefiel mir gut und auch die Geschichte konnte mich mitnehmen. Auch wenn es keine sooo großen Überraschungen in der Handlung gibt, macht es Spaß, das Buch zu lesen. Vor allem gibt es einige sehr witzige Dialoge…

 

Das Lied des Paradiesvogels ist jetzt keine klassische Reihe. Die Polynesien-Saga ist in fünf Bänden á 80 Seiten erschienen, wobei die Handlung nahtlos weitergeht und auch die Kapitelnummern weitergezählt werden. Da es nicht zu meinen üblichen Genres gehört, ich mich aber derzeit von den Jugendbüchern recht übersättigt fühle, war es mal wieder eine schöne Abwechslung.

 

 

Und dann gibt es noch zwei Reihenanfänge, die ich noch nicht gelesen habe, aber auf die ich mich freue und sehr gespannt bin. Von Annie J. Dean habe ich bereits eine Reihe gelesen, die mich total begeistern konnte, sodass ich nun gespannt auf Into the Woods bin. Von Hazel Wood habe ich die Leseprobe gelesen, die mich richtig neugierig gemacht hat.

 

Dana

In unseren Regalen finden sich unzählige Reihen, die wir entweder ganz gelesen, angefangen haben oder sie unbedingt noch lesen möchten – wer kennt es nicht? Für den heutigen Top Ten Thursday habe ich fünf Reihen raus gesucht, die in diesem Jahr zu mir gefunden haben und mich begeistern, überraschen und fesseln konnten. Und ich fürchte, wenn ich heute stöbern gehe, finde ich unzählige neue Reihen, die ich interessant finden werde 😉

Die Geschichte von Sin & Miriam von Sabine Schulter

Die ersten beiden Bände der Reihe sind erschienen und haben mich vollkommen überzeugt. Die Figuren sind sehr facettenreich, nicht perfekt und gerade dadurch sehr sympathisch. Die Handlung ist abwechslungsreich und spannend und obwohl ich nach dem ersten Band wirklich überlegt habe, was da in der Fortsetzung kommen könnte, da es recht abgeschlossen wirkte, war auch Teil zwei spannend, brachte Wendungen und Neuerungen. Ich freu mich jetzt auf den dritten Band, der bald erscheint.

Romance Elements von Brittainy C. Cherry

Die Bücher sind alle unabhängig voneinander und daher wohl keine so ganz klassische Reihe – allerdings war das ja nicht näher beschrieben oder begrenzt, deswegen möchte ich sie euch hier gern mit zeigen. Sehr bewegende, aufwühlende Bücher, bei denen ich an verschiedenen Stellen ein Taschentuch brauchte. Der vierte Band wartet schon auf meinem Reader darauf von mir gelesen zu werden.

Silberschwingen von Emily Bold

Eine tolle, abwechslungsreiche, turbuelten Dilogie, die leider schon wieder vorbei ist. Mit den Silberschwingen wird es auf jeden Fall nicht langweilig und im Verlauf der Geschichte taucht man immer tiefer in all die Geheimnisse und Verstrickungen ein. Am Anfang hätte ich nicht erwartet, was da noch alles in den Tiefen schlummert.

Your Style von Kahtrin Lena Orso und Ariane Schwörer

Die Reihe habe ich durch eine andere Bloggerin entdeckt und die vier Bücher recht schnell hintereinander gelesen. Eine locker-leichte Geschichte, gut geeignet für junge Mädels. Besonders toll fand ich die abwechslungsreiche Gestaltung der Bücher, durch die auf der einen Seite die Talente der Mädchen noch besser in den Vordergrund gestellt werden und man auf der anderen Seite durch die Illustrationen insgesamt einen sehr bildhaften Eindruck von der Handlung bekommt.

Die Zauberbann-Saga von Natalie Luca

Ari wird durch einen schweren Schicksalsschlag nach Neuwald geschickt udn taucht da in die Welt der Jäger und Wölfe ein – der Anfang von einem ziemlichen Chaos, in dem sie bald mehr Verantwortung hat, als ihr lieb ist. Die ersten beiden Bände der reihe haben mir bereits sehr gut gefallen und ich freu mich jetzt darauf, den dritten zu lesen, besonders nach dem fiesen Cliffhanger am ende des letzten Buches.

 Kennt ihr eine unserer Reihen? Welche Reihen habt ihr neu für euch entdeckt?

12 thoughts to “[Top Ten Thursday] 113 – Reihen neu entdeckt”

  1. Huhu ihr Beiden,

    also von eurer Liste heute kenn ich recht wenig. Silberschwingen liegt auf dem SuB, Heike war von Teil 1 aber ziemlich begeistert. Und Hazel Wood klingt auf jeden Fall vielversprechend, mal gucken, ob ichs irgendwann lesen werde.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    1. Hallo Steffi 🙂
      Wenn man doch einfach mehr Zeit hätte, alle Bücher, die interessant klingen oder von denen andere begeistert sind, sich näher anzusehen und zu lesen – das Problem kennen wir nur zu gut 😀 Anja ist ständig begeistert von Büchern und ich hab einfahc nicht die Zeit, sie auch zu lesen 😉
      Lg Dana

  2. Hey ihr beiden,

    von euren Reihen habe ich leider noch keine gelesen, aber die „Romance Elements“-Bücher stehen recht weit oben auf meiner Wunschliste, vor allem, da Julia von den Büchern so begeistert ist 🙂 Die Geschichten klingen sehr interessant. Viel Spaß beim Lesen von Band 4! „Idol“ und „Hazel Wood“ habe ich auch auf der Wunschliste und die Bücher würde ich ebenfalls gerne bald lesen. „Feral Moon“, „Your Style“ und „Die Zauberbann-Saga“ klingen auch interessant.

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      ich habe von den Romance Elements bisher auch nur einen Band gelesen und muss mir dringend die anderen schnappen, nachdem Dana so schwärmt 😉
      LG anja

  3. Hey ihr beiden 😀

    „Feral Moon“, „Die Geschichte von Sin & Miriam“ und „Romance Elements“ würden bei mir eher auf der Noch-lesen-Liste stehen^^ alle Reihen reizen mich sehr, aber bei den ersten beiden warte ich noch drauf, dass sie komplett sind.
    Die anderen Bücher kenne ich soweit vom sehen her.
    Ich wusste bisher gar nicht, dass „Idol“ ein Mehrteiler ist :O

    Hier sind meine neu entdeckten Reihen

    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag 😀
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      na Feral Moon ist ja in zwei Wochen komplett, du kannst also quasi schonmal mit dem Lesen beginnen 😉
      Ich wünsche dir dabei auf jeden Fall viel Spaß, mich haben die Bücher total überrascht.

      Achtung, Mini-Spoiler: Die Handlung von Idol ist sehr abgeschlossen. Ich habe den Klappentext vom zweiten Band nicht gelesen, ich vermute aber, dass das Buch neue Hauptfiguren aus dem Umfeld der jetzigen Protagonisten haben wird 😉
      LG anja

      1. Hey Anja 🙂

        Oh na dann kann ich ja wirklich bald anfangen 😉
        Ah okay – das ist ja aber nicht wirklich ein Spoiler 😉 aber gut zu wissen, dass es da noch irgendwie weitergehen wird.

        LG Andrea

  4. Hallo ihr beiden,
    ich muss zugeben, dass ich keine einzige von euch vorgestellte Reihe kenne. Mir sagt nur der Name Natalie Luca etwas. Von ihr habe ich noch eine andere Reihe auf meinem SuB.
    Your Style werde ich mir mal genauer anschauen. Die Cover erinnern mich an Magazine, das sollen sie wahrscheinlich auch, und genau das macht mich jetzt neugierig. 🙂
    Feral Moon werde ich mir auch notieren. Die Reihe könnte mich auch interessieren.
    Liebe Grüße
    Tinette

    1. Hallo 🙂
      Du hast schon Recht, von der Aufmachung erinnern einige Bereiche aus der Your-Style Reihe an Magazine, aber nicht komplett. Es gibt eingebaute Elemente, wie Psychotest, die man sonst eher in Zeitschriften finden würde. Vielleicht ist es ja was für dich 🙂
      Lg Dana

  5. Schönen guten Morgen!

    Über Feral Moon stolpere ich zurzeit sehr oft, hab mir das aber ehrlich gesagt noch nicht genauer angeschaut: sollte ich vielleich mal tun 😀

    Auf „Hazel Wood“ freue ich mich auch schon sehr, das hatte mich auch sofort angesprochen, als ich es gesehen hatte, das erscheint ja jetzt zum Glück bald!

    Bei Dana hab ich auch noch nichts gelesen von den Büchern, aber die Cover kommen mir zumindest bekannt vor. Wirklich ansprechen tut mich davon jetzt im ersten Moment nichts, was andererseits auch wieder gut ist *lach* Ich hab erst vor einigen Tagen wieder meine Wunschliste ausgemistet, weil die schon wieder viel zu lang war – andererseits wäre natürlich jetzt auch wieder Platz für Neues *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hey Alex 🙂
      das klingt bei dir ja fast wie in den Möbelhaus-Werbungen 😀 Schaff Platz für Neues 😉 Und wieso nicht auch Platz für neue Bücher auf der Wunschliste schaffen 😉 Es werden bestimmt wieder TTTs kommen, an denen die Wunschliste mehr angesprochen wird, als bei meiner gestrigen Auswahl 😉
      Lg Dana

  6. Hallo 🙂
    Bis auf die Romance Elements Reihe sagen mir deine anderen vorgestellten Reihen, bis auf „Into the Woods“ leider gar nichts. Diese würde ich allerdings gerne lesen.
    Es gibt einfach viel zu viele Bücher, aber viel zu wenig Zeit sie zu lesen. Aber wem sage ich das? Ihr kennt das Problem ja sicher auch, nicht? 😉
    Habt einen schönen Tag
    Alles Liebe
    Dörte

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.