[gelesen] Gold und Schatten. Das erste Buch der Götter von Kira Licht

Die Geschichte, in der immer neue Fragen aufgeworfen werden und die wenig vorhersehbar ist, fand ich grundsätzlich interessant. Allerdings zieht sich das Buch, abgesehen vom ereignisreichen Ende, ziemlich, was nicht zuletzt auch an meinen Problemen mit der Protagonistin lag. Ich fand Livia aufgrund ihres naiven Verhaltens, ihrer ständigen Schwärmerei und ihrem fehlenden Interesse für ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten leider größtenteils recht anstrengend, sodass ich nicht sicher bin, ob ich die Fortsetzung lesen werde.

weiterlesen

[gelesen] Der unbekannte Kimi Räikkönen von Kari Hotakainen

Seit Jahren schaue ich, wenn zuletzt auch eher unregelmäßig, Formel 1. Der coole, wortkarge Finne gehört dabei schon lange zu meinen Lieblingsfahrern. Den Klatsch und Tratsch rund um die Rennstrecke verfolge ich nicht und Kimi ist ja nicht gerade bekannt dafür, besonders gesprächig zu sein. Daher war ich neugierig darauf, was der Autor aus dem Rennfahrer herausbekommen hat.

weiterlesen