[gehört] Die Sturmrose von Corina Bomann

© Ullstein/Hörbuch Hamburg
Die Sturmrose
.
Autorin: Corina Bomann
Sprecherin: Elena Wilms
erschienen März 2015
438 Minuten
.
hier geht’s zum Verlag
Ullstein

komplexe Geschichte, die verschiedene Familien betrifft

Annabell Hansen möchte mit ihrer Tochter Leonie noch einmal neu anfangen. Nach einer schwierigen, nervenaufreibenden Trennung zieht sie nach Binz und verliebt sich dort Hals über Kopf in einen alten Kutter –die Sturmrose. Doch sie ist nicht die alleinige Interessentin an dem Schiff und ihre finanzielle Lage erlaubt es ihr eigentlich auch nicht, diese Investition einzugehen. So kann sie das Angebot von Christian, einem weiteren Interessenten, kaum ausschlagen und geht das Wagnis ein, mit ihm gemeinsam die Sturmrose zu erwerben und die Geschichte dahinter zu entdecken.

Ich mag die Stimme von Elena Wilms sehr gern und durch den ausreichenden zeitlichen Abstand zwischen den Hörbüchern, war es auch kein Problem, die Geschichten auseinander zu halten. Die angenehme Tonlage und die ausdrucksstarke Sprechweise lassen einen schnell in die Handlung eintauchen. Die Emotionen werden gut transportiert und durch die Veränderungen in der Stimmhöhe und Ausdrucksweise kann man auch die unterschiedlichen Personen recht gut auseinander halten. Ich hatte erst überlegt, die ungekürzte Version der Geschichte zu hören, aber man hat ja doch nicht immer die Zeit, 12 Stunden Hörbuch irgendwo einzubauen. Daher habe ich mich für die gekürzte Version entschieden und an einigen Stellen hatte ich das Gefühl, es zu merken. Es ist zwar nicht so, dass wesentliche Dinge fehlen, in manchen Passagen hatte man jedoch den Eindruck, da wurde etwas übersprungen oder raus gelassen. Was natürlich nachvollziehbar ist, wenn einige Stunden weniger Sprechzeit vorhanden ist. Dennoch war es ein wenig schade, da ich dieses Empfinden sonst nicht so hatte.

Die Geschichte ist in verschiedene Abschnitte unterteilt. Hauptsächlich begleitet man zwar die Protagonistin Annabell, diese entdeckt im Laufe des Buches jedoch unterschiedliche Dinge, die sie dazu bringen die Geheimnisse dahinter zu entschlüsseln. Umso tiefer sie in die Vergangenheit ihres gekauften Schiffes eintaucht, umso mehr Einblicke erhält auch der Leser bzw. Hörer in die Leben der beteiligten Personen. Man fühlt sich, als würde man gemeinsam mit Annabell die Geschichte der anderen Charaktere erzählt bekommen. Die lebendige Erzählweise lässt einen mit den Figuren fühlen, besonders da ihre Schicksale wirklich bewegend sind. Die DDR und Stasi-Zeit spielt dabei unter anderem eine Rolle und durch die Schilderungen der „Zeitzeugen“ im Buch wirken die Aspekte sehr authentisch. Selbst wenn es vielleicht nicht genau die Person aus der Geschichte war, die diese Erlebnisse hatte, so kann man sich doch gut vorstellen, dass es sie irgendwo gab und die Erfahrungen, die beschrieben werden, nicht aus der Luft gegriffen sind.
Annabell ist eine sympathische Protagonistin und ihre Tochter Leonie habe ich ebenfalls sofort ins Herz geschlossen. Annabell kämpft für ihren Traum mit der Sturmrose und gibt nicht auf, ehe sie hinter die Geheimnisse gekommen ist, die sie im Zusammenhang mit dem Kutter entdeckt hat. Dabei wird sie auch immer wieder an ihre eigene Geschichte erinnert, die sie nicht wieder loslässt, bis sie auch dem nachgeht, um Klarheit zu schaffen.
Auch die anderen Charaktere sind alle interessant und schön gestaltet. Man kann sich richtig vorstellen, wie Annabell sie nach und nach kennenlernt und sie von ihrem Leben und ihren Erfahrungen erzählen. Dabei gibt es immer wieder Verknüpfungen von der Gegenwart und der Vergangenheit, so dass nach und nach die Puzzleteile an ihren Platz fallen.

Fazit

Eine schöne Geschichte, die immer wieder mit bewegenden Momenten daher kommt und gleichzeitig spannend gestaltet ist, da man wissen möchte, was hinter dem Entdeckten steckt und wo der Zusammenhang mit dem Schiff besteht. Leider hat man dem Hörbuch ab und an angemerkt, dass etwas weggelassen wurde, auch wenn man vermutlich mit allen wesentlichen Dingen versorgt wurde.

4 thoughts to “[gehört] Die Sturmrose von Corina Bomann”

  1. Hallo Dana,

    das Buch liegt leider noch auf meinem SUB, aber da ich bislang nur positives über die Geschichte gehört habe, denke ich auch, dass es mir gefallen wird. Das Hörbuch werde ich nicht hören, sondern zur Printausgabe greifen.
    Dir wünsche ich noch einen schönen Dienstag 🙂

    Liebe Grüße
    Emily

    1. Hallo Emily,
      ich schätze, dir Printausgabe wird eine sehr gute Wahl sein 🙂 Dann kann man die komplette Geschichte genießen, mit allen Hintergrundifnormationen. Ich hoffe, dir wird das Buch gefalen und die Geschichte kann dich ebenfalls berühren.
      Lg Dana

  2. Hallo liebe Dana,
    ich bin mir nicht sicher, ob das Buch thematisch zu mir passt. Aber deine Worte zu dem Buch klingen einfach richtig genial. Auch der Hinweis, dass es vielleicht ratsamer ist doch zur ungekürzten Version zu greifen, ist sehr hilfreich. Ich freue mich, dass du – trotz kleiner Kritikpunkte – so viel Freude mit diesem Hörbuch hattest :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Hallo Tanja,
      wenn man sich thematisch unsicher ist, dann sollte man vielleicht lieber schauen, ob man sich nicht eine andere Geschichte vornimmt 🙂 Ich fände es schade, wenn man sich dann nicht auf das thema einlassen kann. Aber entscheiden muss das am Ende jeder selbst 😉 Die gekürzten Versionen haben eben ihren Reiz, weil man ein paar weniger Stunden Zeit benötigt, aber manchmal lohnt es sich wohl doch, sie zu investieren. vielleicht höre ich mir auch irgendwann noch die lange Versiona n, um zu sehen, was ich verpasst habe 😉 Hörbücher höre ich ja beim Haushalt machen, Spazieren, Walken oder so, da kann ich dann eh nichts anderes nebenbei machen 🙂 Wenn mich ein Hörbuch richtig packt, dann erledige ich im Haushalt auch gern mal mehr, als eigentlich geplant 😀
      Lg Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.