[gelesen] Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen von Tracy Banghart

© Fischer
Iron Flowers 2
Die Kriegerinnen
.
Autorin: Tracy Banghart
erschienen Januar 2019
400Seiten
.
hier gehts zum Verlag
Fischer Sauerländer

spannend & überraschend

2. Band, inhaltliche Spoiler zum Vorgänger vorhanden!

Ich hatte extra das Hörbuch vom ersten Band zur Auffrischung gehört. Dies wäre aber vielleicht gar nicht notwendig gewesen, da auf den ersten Seiten relativ viele Ereignisse der vergangenen Handlung zusammengefasst werden und dabei unnötigerweise Fakten sogar doppelt erwähnt werden.

Das war’s dann allerdings schon mit meiner Kritik. Die Handlung konnte mich wieder komplett fesseln.
Die Geschichte geht nahtlos weiter. Immer wieder habe ich geglaubt, das kommende Geschehen vorhersehen zu können, aber da so gut wie kein Plan so funktioniert, wie er gedacht war, kommt es mehrfach zu Wendungen innerhalb der Handlung. Wie viele Verluste werden noch notwendig sein, bevor die Kriegerinnen ihrem Ziel näher kommen? Die Story ist teils brutal-blutig, teils gefühlvoll und durchweg aufregend.

Ich mochte beide Schwestern wieder sehr gern.
Nomi hatte sich im ersten Teil nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Vor allem zu Beginn zerrt diese Schuld an ihr, doch sie möchte ihren Fehler wieder gutmachen und ist dafür auch bereit, Risiken einzugehen.
Serina hat für mich allerdings den größeren Wandel durchgemacht – von der feinen Damen zur eigenständig denkenden Kriegerin, wobei der Weg dahin nachvollziehbar geschildert ist. Anfangs scheut sie das Töten noch, doch je weiter die Frauen unter Druck geraten, desto mehr gegnerische Verluste ist sie bereit, in Kauf zu nehmen, um ihre eigenen Truppen zu retten. Dabei geht sie überlegt und strategisch vor, soweit die geringen vorhandenen Ressourcen dies zulassen.

Abwechselnd wird aus Serinas und Nomis personaler Sichtweise das Geschehen geschildert. Dabei habe ich so manches man die schnellen Wechsel verflucht, denn natürlich enden die Kapitel immer an der spannendsten Stelle und wechseln dann den Schauplatz.
Dank des flüssigen, bildhaften Schreibstils habe ich das Buch aber ohnehin inhaliert.

Das Ende ist stimmig und schließt die offenen Handlungsstränge ab, lässt dabei aber auch noch viel Raum, die Geschichte selbst weiterzuspinnen.

Fazit

Aufregendes Finale voller Wendungen, dramatischer Verluste und gefühlvoller Momente. Besonders gefallen hat mir die Entwicklung, die beide Schwestern im Verlauf der Reihe durchmachen. Dank der personalen Erzählweise sind ihre Beweggründe sowie ihr Wandel nachvollziehbar.

 

4 thoughts to “[gelesen] Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen von Tracy Banghart”

  1. Hallo Anja,
    Band 2 von Iron Flowers steht auch auf meiner Wunschliste. Ich freue mich gerade zu lesen, dass dir der zweite Band auch so gut gefallen hat. Das motiviert, das Buch bald mal von der WuLi zu befreien :o)
    Ich muss sagen, dass mir die überraschende Wendung in Band 1 nicht so zugesagt hat. Ich habe einen ähnlichen Handlungsverlauf schon mal gelesen und konnte das Ende daher schon früh vorhersehen. Das fand ich etwas schade. Aber dennoch möchte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    1. Hallo Tanja,
      dann wünsche ich dir ganz viel Freude bei dem Buch. Grundsätzlich fand ich in Band 2 die Handlung vorhersehbar, aber unterwegs gibt es so viele Umwege und Wendungen, dass ich es dennoch wirklich spannend fand.
      LG anja

  2. Hallo Anja 🙂

    Für mich war bei „Iron Flowers“ nach dem ersten Band Schluss. Ich fand die Charakterentwicklung der beiden Schwestern nicht ganz stimmig und auch der romantische Anteil konnte mich nicht so ganz überzeugen. Nichtsdestotrotz freut es mich natürlich, dass dir der zweite Band so gut gefallen hat. Und was soll ich sagen? Ein bisschen hast du mich mit deiner Euphorie angesteckt und ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ich das Buch wirklich NICHT lesen will 😀

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    1. Hallo Lisa,
      hihi, freut mich, dass ich dich doch nochmal neugierig machen konnte. Wenn dich die Entwicklung im ersten nicht überzeugt hat, tut sie das im zweiten aber vermutlich auch nicht :-/
      Der Romantikanteil nimmt allerdings etwas zu 😉
      Lieben Gruß
      Anja

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.