[gelesen] Blutrache von Sabine Schulter

Blutrache
Melody of Eden 3

Autorin: Sabine Schulter
erschienen April 2017
ISBN: 978-3-646-30009-3
zum Verlag → Dark Diamonds (Carlsen)
© Dark Diamonds
aufregend, dramatisch und gefühlvoll – ist es nun wirklich schon vorbei? 🙁

Achtung: Dritter Band – inhaltliche Spoiler zu den Vorgängern
vorhanden.
Die Geschichte von Melody und Eden geht nahtlos weiter.
Vorwissen ist auf jeden Fall notwendig, da es nur sehr wenige Rückblicke auf
die bisherigen Ereignisse gibt. Mit langen Erklärungen von bereits Bekanntem hält sich Autorin Sabine Schulter nicht auf, stattdessen startet die Geschichte direkt an einer dramatischen Stelle.
Auch dieser Band wird abwechselnd aus den zwei
Ich-Perspektiven der Hauptfiguren erzählt. So erhält der Leser nicht nur
Einblicke in die jeweiligen Gedanken und Gefühle, sondern gerade zu Beginn auch einen Überblick über
die Handlung an den verschiedenen Orten, denn nach dem Einsturz des Museums
sind Melody und Eden erst mal getrennt.
Nach Melodys Verschwinden hat Eden die Hoffnung beinahe
aufgegeben. Dabei zeigt der anfangs so verschlossene Eden nochmal eine ganz
neue Seite von sich. Überhaupt hat er im Verlauf der Reihe einen großen Wandel
durchgemacht, der ihn mir immer sympathischer werden ließ.
Melody muss derweil einen Ausweg aus ihrer Situation finden.
Da Melody zu unüberlegtem und tollpatschigem Verhalten neigt, sorgt sie für so
manch dramatische Szene. Gefahr zieht sie magisch an und stürzt damit die ganze
Vampirwelt in ziemliches Chaos.
Trotzdem – oder gerade deswegen – habe ich auch sie über die
Reihe immer lieber gewonnen. Ihre fröhliche, herzliche Art sorgt für viele
ausgelassene Situationen. Besonders schön waren auch all die gemeinsamen Szenen
mit Ivy, die sich durch Melody ebenfalls stark verändert hat und zu meinen
Lieblingsfiguren gehört.
Doch auch die anderen Vampire ihres Rudels und auch der
anderen Gemeinschaften sind sehr vielfältige, spannende Charaktere, von denen
man in diesem Band nochmal einige etwas besser kennenlernt. Dabei entstehen
einige neue Konflikte, die zusätzliche Spannung und die ohnehin schon
aufgeheizte Stimmung bringen.
Die Handlung ist von Beginn an absolut fesselnd. Der
entscheidende Kampf gegen Rufus steht bevor, doch wie viele Menschen und
Vampire müssen auf dem Weg noch sterben? Neben vielen ruhigen, gefühlvollen
Passagen gibt es einige actionreiche Szenen, überraschende Wendungen und
dramatische Momente.
Zwar hätte ich gern noch mehr von der sympathischen
Vampirgemeinschaft gelesen, am Ende sind aber im Grunde alle Fragen beantwortet
und sämtliche Handlungsstränge logisch abgeschlossen.
Die Reihe konnte mich bereits in den ersten zwei
Bänden mit der ungewöhnlichen Vampirwelt und den facettenreichen Figuren
begeistern. Auch das Finale konnte mich komplett überzeugen. Die Geschichte
bietet Spannung, Dramatik und ganz viel Gefühl. Dank der vielen sympathischen
Figuren, deren Interaktionen für ebenso viele witzige wie gefühlvolle Momente
sorgen, wird es beim Lesen nie langweilig.

Ich danke dem Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Blutgefährten (1) Blutwächter (2) Blutrache (3)

5 thoughts to “[gelesen] Blutrache von Sabine Schulter”

  1. Liebe Anja,

    mit der Reihe bin ich noch unsicher. Ich habe schon viel Gutes von der Reihe gehört und deine Rezension klingt richtig super! Ich mag nur sehr wenig Bücher mit Vampiren, aber diese hier hören sich gut an 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine

    1. Huhu,
      ich habs auch nicht so mit den klassischen Vampire. Aber Melody of Eden ist total anders, was mich sofort in seinen Bann ziehen konnte.
      LG anja

  2. Hey Anja,

    diese Reihe war der Wahnsinn und ich habe auch den finalen Band wieder regelrecht verschlungen, wie du an meiner Rezi schon gelesen hast. 🙂
    Ich bin gespannt was die Autorin noch alles für uns erschaffen wird…hoffentlich wieder mit solch tollen Charakteren und Atmosphären *g*

    Liebe Grüße,
    ruby

    1. Hallo Ruby,
      ich bin auch total gespannt, was als nächstes kommt. In unserem Mini Interview hatte Sabine ja angekündigt, dass noch was bei Dark Diamonds folgen soll.
      Aber auch ihre anderen Bücher muss ich mir bei Gelegenheit mal näher anschauen.
      LG anja

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.