Interview mit Alana Falk & Verlosung: gewinnt eBooks der neuen „Steal my Heart“-Reihe

drei Namen – drei Genres – eine Autorin



© die Bildrechte der Cover liegen bei den entsprechenden Verlagen:
Feelings, Machandel Verlag, Impress, Bookshouse
Die meisten werden sie bisher als Alana Falk von ihren fantastischen

Jugendromanen kennen. Nun steht eine neue Veröffentlichung der Autorin mit den
inzwischen drei Namen bevor. Unter dem Namen Emilia Lucas erscheint am 10.
September eine erotischen Reihe.
Wir haben mit der sympathischen Autorin gesprochen und sie
ein wenig über ihre verschiedenen Genre-Projekte ausgefragt.

Unter allen, die unter dem Interview einen Kommentar hinterlassen,
verlosen wir die ersten zwei Teile der neuen eBook-Serie sowie einige signierte
Goodies. Alles weitere zur Teilnahme findet ihr unten.



Im Juni erschien mit „Unendlich“ dein dritter
Fantasy-Jugendroman. Wie bist du mit der Resonanz zufrieden?

Alana: Ich bin nicht nur zufrieden, ich bin überglücklich. Ich
hätte nie gedacht, dass gerade diese Geschichte die Leser so begeistert. Ich
liebe das Buch heiß und innig, deswegen freut mich jede positive Rückmeldung
wahnsinnig.

 
Kannst du schon ungefähr sagen, wann der zweite Teil
veröffentlicht wird?
Teil 2 ist für Juni 2015 geplant und Teil 3 für Juni
2016.
Nun wird bald deine neue Serie „Steal my Heart“ unter dem
Pseudonym Emilia Lucas erscheinen. Beschreib uns doch bitte kurz, was uns in
den neuen Büchern erwartet.
 
Steal my Heart ist meine neue Erotik-Serie in fünf
Teilen. Sie handelt von Ina und Josh, die sich in Norwegen begegnen und sich
sofort zueinander hingezogen fühlen. Von Anfang an ist beiden klar, dass daraus
nie mehr werden kann als eine belanglose Affäre. Nur ist belanglos nicht so
einfach, wie Ina es sich vorgestellt hat und bald sieht sie sich mit ihren
schlimmsten Ängsten konfrontiert.
Ina und Josh sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich
habe beim Schreiben mehr als eine Träne vergossen. Ich hoffe wirklich, dass die
Leser sie genauso ins Herz schließen werden. Nicht zuletzt wegen der vielen wunderbaren
Orte, an denen die Geschichte spielt.
Auf deiner Autorenseite erklärst du, warum du dich für
unterschiedliche Autorennamen für die unterschiedlichen Genre entschieden hast.
Siehst du darin auch Nachteile? So würden Alana Falk-Leser ja vielleicht allein
schon aufgrund des Namens schneller auf deine neuen Sachen aufmerksam
werden…?
Natürlich kann es passieren, dass meine Paranormal
Romance Leser die Bücher von Emilia Lucas nicht sofort finden. Ich versuche
aber, überall darauf aufmerksam zu machen und ich denke, die Leser, die Erotik
mögen, werden auch den Weg zu meinen Erotik-Romanen finden. Das hoffe ich
jedenfalls.
Der dritte Name, den sich deine Fans merken sollten, ist
Laura Wilkes. Wann ist mit der ersten Veröffentlichung unter diesem Namen zu
rechnen?
Laura Wilkes ist mein Pseudonym für New Adult, das sind
Liebesgeschichten mit ein bisschen Erotik, in denen die Figuren Anfang zwanzig
sind und zum Beispiel gerade mit dem Studium beginnen. Mein erster New Adult
Roman wird voraussichtlich im Herbst 2015 bei Knaur erscheinen. Ein Buch, das
mir sehr wichtig ist, weil es nicht nur eine schöne Liebesgeschichte erzählt,
sondern auch ein sehr ernstes Thema behandelt.

 
Ich stelle es mir schwierig vor, beim Schreiben die Genre
klar voneinander zu trennen. Schreibst du immer nur an einem Projekt zu einer
Zeit oder an mehreren Genre gleichzeitig?
Das ist immer etwas unterschiedlich, es kommt durchaus
vor, dass ich an zwei Romanen gleichzeitig schreibe. Die Trennung fällt mir
dabei nicht schwer, ich kann ganz gut umschalten.
Können deine Leser noch mit weiteren Autornennamen
rechnen? Ausflüge in den Thriller oder Horror-Bereich wären doch vielleicht
auch noch spannend … 😉 Oder sind die drei gewählten Genre genau die, für die
dein Herz schlägt?
Im Moment plane ich keine weiteren Pseudonyme. Ich habe
ja auch vor, in diesen drei Genres regelmäßig Nachschub zu liefern und damit
bin ich eigentlich ausgelastet. Mein heimlicher Traum ist allerdings,
irgendwann mal eine Folge für „Die drei Fragezeichen“ zu schreiben.
Ich schätze, da wäre dann ein neues Pseudonym fällig. Aber das steht aktuell
nicht zur Debatte. 😉

 
Während es sich bei den blutroten Schuhen und Bis
ins Herz der Ewigkeit um Einzelbände handelt, sind Seelenmagie und Steal
my Heart Reihen. Was schreibst du lieber – Einzelbuch oder Serie?
Es hat alles Vor- und Nachteile. Einzelbände schreiben
sich leicht und mit mehr Genuss, bei Reihen muss man viel mehr auf die
Zusammenhänge achten und auch die Geschichten etwas anders anlegen. Bei Steal
my Heart zum Beispiel hat jede Folge eine eigene kleine Handlung, aber
natürlich gibt es auch eine serienübergreifende Handlung, die ich
berücksichtigen muss. Das macht großen Spaß, ist aber nicht immer ganz einfach.
Bei Seelenmagie ist es noch schwieriger, weil schon im
ersten Teil unheimlich viele Details vorkommen, die später eine Rolle spielen.
Auch der Ablauf der einzelnen Geschehnisse ist wichtig, es werden kleine
Hinweise versteckt und einiges angedeutet. Das muss ich alles im Hinterkopf
behalten. Wo ich mich bei einem Einzelband spontan von Stimmung und Figuren
leiten lassen kann, ohne dass es große Auswirkungen auf die Gesamthandlung hat,
muss ich bei einer  Serie oder einer
Trilogie immer genau überlegen, ob ich das jetzt zulassen darf oder nicht.
Vielleser werden in den letzten Jahren mit Reihen ja
geradezu überschüttet, sodass man zig offene Geschichten im Kopf hat –
unmöglich sich über einen längeren Zeitraum und Dutzende weitere Bücher hinweg
alles zu merken. Wenn Seelenmagie 2 erst nächsten Sommer erscheint, ist der
Zeitraum zwischen den Büchern für manche Leser also relativ groß. Welche
Strategie nutzt du, um alle notwendigen Zusammenhänge wieder in Erinnerung zu
rufen? Oder hilft nur Doppelt-Lesen, um all die erwähnten Details wieder parat
zu haben?
Vieles, was in Unendlich passiert, ist nicht so, wie es
scheint. Außerdem wird vieles angedeutet, was in Teil 1 vielleicht gar nicht
auffällt und später erst wichtig wird. Lena wird das Stück für Stück
herausfinden und dadurch wird es auch den Lesern wieder in Erinnerung gerufen.
Ich denke also nicht, dass man den ersten Teil unbedingt vorher noch mal lesen
muss. Es kann aber durchaus sein, dass der Aha-Effekt größer ist, wenn Teil 1
noch ganz frisch in Erinnerung ist.
  

Hast du einen Favoriten unter deinen Büchern bzw. ein
Werk, dass dir besonders wichtig ist? Oder gibt es vielleicht eine deiner
Figuren, die du besonders ins Herz geschlossen hast?
 
Wollt ihr mehr erfahren?
Dann besucht eine der folgenden Seiten:
Alanas Homepage:
 
 
 
Ich liebe alle meine Figuren, jede von ihnen ist etwas
ganz besonderes für mich. Trotzdem sind einige mir vielleicht näher als andere.
(Aber verratet ihnen ja nicht, dass ich das gesagt habe. 😉 ) Auch wenn Josh
gerade hart daran arbeitet, ihm den Rang abzulaufen, ist und bleibt Cay aus Unendlich bei den
Kerlen mein heimlicher Liebling. Er ist eine wahnsinnig spannende Figur mit
sehr gegensätzlichen Charakterzügen und ich fürchte, auf ihn und mich kommt im
weiteren Verlauf der Trilogie noch einiges zu. Als er in Teil 1 gesagt hat,
dass das nur der Anfang war, hat er nicht übertrieben. Bei den Mädels ist Ina
meine Favoritin. Sie ist stark, weiß, was sie will und nimmt es sich auch,
trotzdem ist da eine Verletzlichkeit in ihr, die wahnsinnig ans Herz geht. Ich
mag diese Mischung unheimlich gern.

 
Was wünscht du dir als Autorin für die Zukunft?
Ich wünsche mir, dass mich das Schreiben weiterhin so
glücklich macht wie jetzt und dass es ganz vielen Lesern mit meinen Geschichten
genauso geht.
Vielen Dank für das Interview, es hat großen Spaß
gemacht.

 

Gewinnspiel

Passend zur Veröffentlichung habt ihr die Chance, eBooks zur neuen Serie und signierte Goodies zu gewinnen.

 

Es gibt:
 
1. Preis: Folge 1+2 der Steal my Heart Reihe (epub oder mobi) + signierte Goodies
2. und 3. Preis: Folge 1 der Steal my Heart Reihe (epub oder mobi) + signierte Goodies
 
Was müsst ihr tun, um teilzunehmen?
Hinterlasst uns einfach einen kurzen Kommentar, in welchem Format ihr eBooks lest und schon seid ihr im Lostopf.
 
Teilnahmeschluss ist der 10. September 23:59
Die Auslosung erfolgt am 11. September. Die Gewinner haben danach 1 Woche Zeit, sich zu melden, sonst wird der Preis neu verlost.
 
Das „Kleingedruckte“:
– Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
 – Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
 – Für einen Verlust auf dem Versandweg wird keine Haftung übernommen.
 – Datenschutz: Die Adressermittlung erfolgt nur für den Versand. die Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht. Die Gewinner haben eine Woche Zeit, ihre Adresse mitzuteilen. Danach wird der Gewinn neu verlost.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

15 thoughts to “Interview mit Alana Falk & Verlosung: gewinnt eBooks der neuen „Steal my Heart“-Reihe”

  1. Ich habe vor kurzem Unendlich – Seelenmagie gelesen oder eher verschlungen. Es hat mich gerade einmal einen Tag gekostet und ich hatte es schon durch. Alana Falk ist wirklich eine tolle Autorin. Ich freue mich schon auf mehr.

    Ich lese ebenfalls im mobi Format.

    Liebe Grüße
    Monique D.

  2. Hallo,
    vielen Dank für das tolle Interview! Da ich die Autorin bisher nicht kenne, war es sehr informativ für mich.
    Meine eBooks lese ich im mobi-Format.
    LG
    Gabi

    niobe14[at]web.de

  3. Huhu (:
    Tolles Interview und super Gewinnspiel(:
    Ich lese meine E-Books im mobi-Format und würde mich total freuen, wenn ich hier gewinnen würde (:
    Liebe Grüße, Anna

    (liveyourlifewithbooks@web.de)

  4. Hallo,

    ich bin vor kurzem auf die Reihe aufmerksam geworden. Sie ist direkt auf meiner Wuli gelandet und hofft, von dort bald auf meinem E-Book-Reader zu kommen. Das ist dann im epub-Format.

    Lg
    Mystery

  5. Huhu,

    ein ganz tolles Interview. Ist richtig klasse geworden.
    Ich habe Unendlich 1 – Seelenmagie gelesen und war sowas von begeistert.
    Warte sehnsüchtig auf Teil 2. Die „Steal my Heart“ – Reihe hört sich richtig
    interessant an und wird auf jeden fall auf meine WuLi wandern.
    Ich lese im epub Format, da ich keinen Kindle besitze.

    Lg, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

  6. Ein tolles Interview mit interessanten Fragen und einer sehr sympathischen Autorin. 🙂 Ich mochte schon "Die blutroten Schuhe" sehr und habe "Bis ins Herz der Ewigkeit" schon zum Lesen runtergeladen. Auch "Unendlich – Seelenmagie" möchte ich unbedingt lesen, aber ich warte noch etwas, weil es ja eine Trilogie ist…

    Jetzt möchte ich natürlich auch gern mein Glück für "Steal my Heart" probieren, denn ich muss ja meine Sammlung vervollständigen. 😀

    Ich lese mit dem Kindle-Programm auf meinem Laptop, also müsste es wohl das mobi-Format sein. 😉

    Liebe Grüße!

    Kristina

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.