[gelesen] Im Licht der drei Monde von Ewa A.

Der Einstieg in das Buch ist mir aufgrund fehlender Erinnerungen schwer gefallen, obwohl im Grunde kein detailliertes Vorwissen notwendig war, da die Handlung sich relativ eigenständig entwickelt.Witzige Szenen wechseln sich mit gefühlvollen Passagen ab. Die unbekannten Absichten der Insulaner bringen auch noch Spannungsmomente. Dabei fand ich zwar die Darstellung der Insel mit all ihren Besonderheiten etwas übertrieben, die Geschichte um Nysra hat mir aber dennoch gut gefallen.

weiterlesen

[gelesen] Seasons of Magic. Das magische Ende

Die einzelnden Bände der Reihe fand ich alle nicht schlecht, komplett überzeugen konnten sie mich aber nicht – auch nicht als Gesamtreihe. Zum einen ließen die offenen Ende der einzlenen Bände das Schicksal der jungen Frauen komplett offen, sodass man am Abschluss jedes Bandes in der Luft hing, zum anderen bleiben für mich, auch nach Teil 4, insgesamt noch Fragen zum ganzen Setting offen.Gehofft hatte ich, dass sich diese mit dem Ende beantworten. Leider war dies nicht der Fall. Dennoch schließt es die Geschichte der vier Freundinnen ab.

weiterlesen

[gelesen] Seasons of Magic 1: Blütenrauschen von Ewa A.

Blütenrauschen ist der erste Band der Seasons of Magic-Reihe, in der vier befreundete Frauen aus ihrer Zeit gerissen werden und in utnerschiedlichen Epochen ihre magischen Kräfte entdecken. Besonders spannend finde ich dabei, dass alle vier Geschichten von unterschiedlichen Autorinnen geschrieben wurden. Schade ist allerdings, dass man die Bände zwar getrennt voneinander lesen können soll, Blütenrauschen aber kein abgeschlossenes Ende besitzt.

weiterlesen

[gelesen] Im Schatten der drei Monde von Ewa A.

Erneut konnte mich die fremde, farbenfrohe Welt der facettenreichen Völker gefangen nehmen. Die Handlung ist gefühlsgeladen, temporeich und spannend. Gern habe ich bei der Reise der sympathischen Figuren mitgefiebert und mitgelitten. Dabei konnte mich nicht nur der actionreiche, dramatische Schluss fesseln, auch die ruhigen, emotionalen Momente haben mich sehr berührt. Gern mehr davon!

weiterlesen