[gelesen] Töchter der Freiheit von Theresa Jeßberger

Die Idee der Geschichte hat mir eigentlich gut gefallen. Auch die entworfene, mittelalterlich anmutende Welt, in der Magie an alte Worte gebunden und nur über bestimmte Regeln weitergegeben werden kann, mochte ich. Leider musste ich mich dennoch regelrecht durch die Geschichte quälen. Mehrfach habe ich tatsächlich überlegt, das Buch abzubrechen oder zumindest zu unterbrechen…

Weiterlesen

[gelesen] Postscript. Was ich dir noch sagen möchte von Cecelia Ahern

Ich habe P.S. Ich liebe dich vor 14 Jahren gelesen und geliebt. Als ich nun gelesen habe, dass es eine Fortsetzung geben wird, war ich einerseits neugierig, aber auch skeptisch, da es eine sehr besondere Geschichte war, zu der ich mir kaum eine Weiterführung vorstellen kann.
Letztlich nimmt die Art, wie sich Holly mit den vergangenen Ereignissen beschäftigt, der alten Geschichte sogar ein wenig von ihrem Zauber. Mich konnte Postscript aus verschiedenen Gründen leider nicht begeistern…

Weiterlesen