[gelesen] Der unbekannte Kimi Räikkönen von Kari Hotakainen

Seit Jahren schaue ich, wenn zuletzt auch eher unregelmäßig, Formel 1. Der coole, wortkarge Finne gehört dabei schon lange zu meinen Lieblingsfahrern. Den Klatsch und Tratsch rund um die Rennstrecke verfolge ich nicht und Kimi ist ja nicht gerade bekannt dafür, besonders gesprächig zu sein. Daher war ich neugierig darauf, was der Autor aus dem Rennfahrer herausbekommen hat.

weiterlesen

[gelesen] Die Legende der vier Königreiche 3. Besiegelt von Amy Tintera

Ein packender Trilogieabschluss, der es mir aufgrund fehlender Erinnerungen und ausbleibender Rückblicke am Anfang etwas schwer gemacht hat, mich dann aber packen und immer wieder überraschen konnte. Die zwischenmenschlichen Entwicklungen haben mir super gefallen. Mit Em habe ich zwischenzeitlich etwas gehadert, da sie viel Leid hätte vermeiden können. Insgesamt ist es aber ein stimmiger Abschluss, der wenig Fragen offen lässt.

weiterlesen

[gehört] Taste of Love 3 – zart verführt von Poppy J. Anderson

Nachdem ich die ersten beiden Teile der Reihe gelesen habe, habe ich diesen Teil nun gehört. Schade fand ich, dass es nur eine Sprecherin gibt, obwohl die Erzählung zwischen der personalen Sicht von Adam und Liz kapitelweise wechselt. Die geschichte ist ganz süß – aber ingesamt eher vorhersehbar und kommt ohne große Überraschungen aus. Dafür macht das (Hör)Buch Hunger auf Süßes.

weiterlesen

[gelesen] Elias und Laia 3 – In den Fängen der Finsternis von Sabaa Tahir

Die Handlungsstränge werden nahtlos fortgesetzt. Detailliertes Vorwissen sollte vorhanden sein, denn Rückblicke gibt es keine – nur allerlei Andeutungen auf vergangene Ereignisse, die man sich selbst zusammenreimen muss.Hilfreich hätte ich zumindest eine Figurenübersicht gefunden, da es eine Vielzahl Charaktere aus den unterschiedlichsten Stämmen oder Familien gibt, die ganz verschieden Ziele verfolgen.Zur Auffrischung hatte ich die Hörbücher der ersten zwei Teile gehört. Leider wurde im zweiten Teil der Hörversion die Ich-Perspektive von Helena komplett rausgekürzt, sodass mir besonders bei ihr der Anschluss schwer gefallen ist.

weiterlesen

[gelesen] Dark Age 1 – Bedrohung von Sabine Schulter

Meine hohen Erwartungen an das Buch wurden leider nicht erfüllt. Obwohl der Schreibstil wie immer sehr flüssig und bildhaft ist, empfand ich weite Teile der Handlung als zäh. Es werden viele Alltagsgeschehnisse ausführlich geschildert. Die Figuren reagieren nur und agieren selbst nicht, sodass mir das Ziel der Handlung fehlte. Das Ende kam allerdings komplett unerwartet und hat mich absolut positiv überrascht, sodass ich nun sehr gespannt auf den nächsten Band bin.

weiterlesen

[gelesen] No Return 1: Geheime Gefühle von Jennifer Wolf

Von Jennifer Wolf habe ich bisher die Jahreszeiten-Reihe sowie Starfall gelesen – alle Bücher fand ich unglaublich toll und habe beim Lesen viele, viele Tränen vergossen.Mit der No Return-Reihe habe ich seitdem immer mal geliebäugelt. Nun frage ich mich, warum ich so lange gewartet habe. Einmal angefangen, konnte ich nicht wieder aufhören. Letztlich habe ich das Buch innerhalb einer Nacht inhaliert.

weiterlesen