[gelesen] Das Glück hat viele Seiten von Ella Zeiss

Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen. Es gibt viele gefühlvolle oder lustige Momente, allerdings habe ich mit Protagonistin Hannah auch ein wenig gehadert.

Was wirklich toll ist, ist die Leidenschaft, mit der viele Einwohner den Buchladen verteidigen. Wie sie schildern, was das Lesen ihnen gibt. Welchen Gewinn sie aus Büchern und der Reise in fremde Welten ziehen können. Jeder Bücherwurm wird sich sicher in dem ein oder anderen Argument (oder allen) wiederfinden.

weiterlesen

[gelesen] Ein Augenblick für immer. Das zweite Buch der Lügenwahrheit von Rose Snow

Zwei mehr oder weniger charmante Brüder, ein gruseliger Gegenspieler und jede Menge Geheimnisse. Die Handlung ist durchweg spannend, da immer wieder neue Details ans Licht kommen und gleichzeitig weitere Fragen aufgeworfen werden. Erneut hat mir das Zusammenspiel zwischen June und Blake gut gefallen, auch wenn Blake es mit seinen Stimmungsschwankungen manchmal etwas übertreibt. Das offene Ende macht neugierig auf den Abschlussband.

weiterlesen

[gelesen] Cat & Cole. Ein grausames Spiel von Emily Suvada

Aufgrund verblasster Erinnerungen an die komplexen Zusammenhänge hatte ich Probleme, wieder richtig in die Geschichte hineinkommen, da Rückblicke nur wenig und auch eher spät erfolgen. Dann entwickelt sich aber wieder eine sehr spannende, ereignisreiche Story, die mich mit unerwarteten Ereignissen und überraschenden Zusammenhängen fesseln konnte, auch wenn es mir teilweise zu actionreich wurde und gerade das Zusammenspiel von Cat und Cole oft ein wenig zu kurz kam.

weiterlesen