[gelesen] Ophelia Scale 1. Die Welt wird brennen von Lena Kiefer

© cbj
Die Welt wird brennen
Ophelia Scale 1
.
Lena Kiefer
erschienen im März 2019
464 Seiten
.
hier geht’s zum Verlag
cbj

Spannend und überraschend

Ophelia lebt im vereinten Europa, in dem nahezu jede Technik verboten wurde, nachdem sie zuvor den Alltag der Menschen stark geprägt und in vielen Bereichen verbessert hatte.
Sie fühlt sich ihrer Freiheit beraubt und schließt sich einer Widerstandsbewegung an. Deren Ziel: Den König zu stürzen. Als neue Rekruten für die königliche Garde gesucht werden, wittert Ophelia ihre Chance. Womit sie nicht rechnet, ist, dass am Hof nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihre Ansichten ins Wanken geraten könnten…

Die Geschichte spielt etwa 100 Jahre in der Zukunft. Das Thema der Technik und künstlichen Intelligenz wird vielfältig aufgegriffen, mit Vor- und Nachteilen.
Nachdem es bereits viele technische Errungenschaften gab, sind diese nun nur noch in einigen speziellen Bereichen erlaubt. Der König ist in diesem Thema kompromisslos, Widerstände werden niederschlagen. Dieser kontrastreiche Weltenentwurf hat mir richtig gut gefallen.

Ophelia ist eine sympathische Protagonistin. Sie setzt sich für ihre Interessen ein, ist aber durchaus bereit, ihre Haltung zu überdenken, wenn ihr entsprechende Beweise geboten werden.
Von Beginn an ist klar, dass irgendwas an ihr anders ist, es gibt zunächst aber nur Andeutungen, bis im späteren Verlauf ihre Besonderheit erklärt wird.
Ophelia bekommt die Chance, einen entscheidenden Schritt für den Widerstand zu gehen.
Sie agiert durchdacht und clever, lässt sich aber manchmal auch von ihren Gefühlen leiten, was nicht nur positive Folgen hat.

Die Handlung ist von Beginn an spannend. Was wird Ophelia erwarten? Kann sie ihr Ziel erreichen? Welche Folgen wird dies haben?
Im Verlauf erfährt Ophelia einige Geheimnisse, die ihre Ansichten verändern. Die Handlung ist gespickt von mehreren unerwarteten und – nicht nur für Ophelia – schockierenden Wendungen. Besonders zum Ende habe ich mitgefiebert und immer wieder daran gezweifelt, ob nun wirklich alles so ist, wie es sich aktuell darzustellen scheint. Nach dem offenen Ende bin ich froh, direkt mit Band 2 weiterlesen zu können.

Fazit

Interessante Welt und tolle Mischung aus spannenden, dramatischen und emotionalen Szenen. Die Handlung konnte mich von Beginn an fesseln und immer wieder überraschen.

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.