[gehört] Die kleine Sommerküche am Meer von Jenny Colgan

©HörbuchHamburg
Die kleine Sommerküche am Meer

Floras Küche 1
.
Autorin: Jenny Colgan
Sprecher: Vanida Karun
erschienen Juni 2018
687 Minuten
.
hier geht’s zum Verlag des Buches
Piper
.

schöne, gefühlvolle Geschichte

Flora hat ihre Heimatinsel Mure verlassen um in London ein neues zu Hause zu finden. Und auch wenn sie mit ihrem Job in der Anwaltskanzlei nicht völlig unzufrieden ist, erhofft sie sich doch insgeheim mehr für ihr Leben, als das, was sie im Moment hat. Als sie dann für einen Auftrag der Kanzlei in ihre Heimat zurück kehren soll, ist sie von diesem Gedanken nicht wirklich begeistert. Zu viele negative Erinnerungen haften der Insel an und auch die Bewohner sind ihr nicht alle wohl gesonnen. Widerwillig stellt Flora sich den Herausforderungen auf Mure und nach und nach verändern sich die Dinge.

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Die Sprecherin hat mich gut mitgenommen und ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Geschichte. Die Betonung ist gelungen, die unterschiedlichen Emotionen kommen gut rüber und auch die verschiedenen Charaktere kann man in den Phasen der Wörtlichen Rede gut auseinander halten.
Da man Flora als Protagonistin sehr intensiv begleitet, lernt man sie sehr gut kennen und erhält nach und nach Einblicke in ihr Leben, ihre Vergangenheit, ihre Wünsche und Träume, ihre Ängste, Hoffnungen und die Dinge, die sie zweifeln lassen. Auf Mure trifft sie auf viele Bekannte, Freunde und natürlich auch ihre Familie. Immer wieder kochen die Gefühle hoch, verletzter Stolz, unausgesprochene Entschuldigungen und ehrliche Erklärungen spielen dabei immer wieder eine Rolle. Im Verlauf der Geschichte öffnen sich die Charaktere dann wieder füreinander, verarbeiten einige der vergangenen Ereignisse, sprechen sich aus, erklären sich einander und finden damit wieder einen gemeinsamen Weg, um in die Zukunft zu schauen.
Besonders gut hat mir dabei die Entwicklung von Flora selbst und ihrem Bruder Fintan gefallen. Im Verlauf des Buches erkennen sie nicht nur, sondern gestehen sich auch ein, was sie wirklich wollen und wovon sie träumen. Und auch wenn das nicht immer alles so einfach umsetzbar ist, ist es doch ein großer Antrieb für sie, es zu versuchen.

Immer wieder wird es sehr gefühlvoll, aufwühlend und bewegend. Aber auch der Spaß kommt im Buch nicht zu kurz. Zwischendurch gibt es Situationen zum Schmunzeln oder Kopf schütteln, die dann wieder von ernsteren Momenten abgelöst werden. Die Geschichte könnte mitten aus dem Alltag gegriffen sein, es wirkt nicht zu konstruiert, gibt Erfolge und Misserfolge. Die Charaktere sind vielseitig und authentisch und haben alle ihr eigenes Päckchen zu tragen, das auch immer wieder ihre Entscheidungen und Handlungen beeinflusst.
Neben Freundschaften, Liebe, den Geistern der Vergangenheit, der traumhaften Natur und Floras Arbeit stehen auch immer wieder leckere Rezepte im Mittelpunkt und zwischendurch hatte ich richtig Lust bei den Charakteren vorbei zu schauen, um auch mal zu probieren. An einigen Stellen hätte die Handlung für mich noch etwas intensiver und tiefgreifender sein können, aber das ist wirklich nur ein kleiner Kritikpunkt.

Fazit

Eine sehr schöne, gefühlvolle Geschichte, die mich gut unterhalten hat. Die Vielzahl an Charakteren sorgt für Abwechslung und verschiedene Probleme, die bewältigt werden müssen. Es gibt zahlreiche ernste Gespräche, aber auch Momente, in denen die Figuren Spaß haben und ihre Träume verfolgen. Die angenehme Stimme hat mich gut durch die Geschichte geführt und mich in das Buch eintauchen lassen. Ich freue mich schon darauf, die Fortsetzung zu hören und die lieb gewonnenen Charaktere wieder zu treffen.

4 thoughts to “[gehört] Die kleine Sommerküche am Meer von Jenny Colgan”

  1. Hallo liebe Dana,
    ich habe das Buch auch vor einiger Zeit gelesen. Ich hatte mir gar nicht so viel von der Geschichte versprochen. Eher eine lockerleichte Lektüre für die Sommermonate. Ich wurde dann aber positiv sehr überrascht. Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Ich mochte das Setting, die Charaktere und auch die Liebesgeschichte sehr. Ich freue mich, dass du auch so schöne Lesestunden mit dem Buch hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    1. Hallo Tanja,
      ich hab das Buch bzw. Hörbuch auch ohne große Erwartungen ausgewählt und war dann auch ganz überrascht, wie schön und vielseitig es dann doch wurde. Es war eben doch mehr als einfach nur eine seichte Liebesgeschichte. Ich höre jetzt aktuell den zweiten Band, mal sehen was da noch alles so passiert 🙂
      Liebe Grüße
      Dana

      1. Ich muss sagen, dass mich das Cover damals gar nicht so angesprochen hat. Ich fand eben gerade das Cover sah nach einer seichten Liebesgeschichte aus und das war es dann ja überhaupt nicht. Ich bin so gespannt, was du zur Fortsetzung sagen wirst. Du musst mich unbedingt auf dem Laufenden halten <3

        Ganz liebe Grüße
        Tanja

        1. Hallo Tanja,
          das stimmt schon, es sieht auf den ersten Blick aus, wie eine seichte Geschichte, aber es erinnert irgendwie auch an Urlaub und mal wegträumen… 😉 Und das könnte ich auch grad gut gebrauchen 😀
          Band zwei hat mir erstaunlich gut gefallen, ich war ja auch erst skeptisch, da Band eins ziemlich abgeschlossen wirkt, aber im zweiten gibt es noch mal viele neue Dinge und mehr Personen, die in den Fokus rücken.
          Liebe Grüße Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.