[gehört] Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes

© Argon Hörbuch
Mein Herz in zwei Welten
Lou 3
.
Autorin: Jojo Moyes
Sprecherin: Luise Helm
erschienen Oktober 2019
626 Minuten
.
hier geht’s zum Verlag
Argon Hörbuch

schöner Fortgang der Geschichte

Band 3: Meine Rezension kann kleine Spoiler enthalten!

Bei Lou hat sich so einiges getan, seitdem sie den Job bei Will Traynor angenommen hatte. Nun ist sie in New York und es eröffnen sich neue Möglichkeiten und Wege, aber auch neue Schwierigkeiten, erneutes Gefühlschaos und die immer wiederkehrende Frage, was sie eigentlich in und mit ihrem Leben machen will. Ihr neuer Job führt sie in die gehobenen Kreise New Yorks ein, stellt ihre Loyalität auf die Probe und führt zu ungeahnten Sorgen, die erneut alles verändern könnten…

Ich habe bereits die ersten beiden Bände als Hörbücher gehört und habe mich auch beim dritten Teil dafür entschieden, das wieder so zu handhaben. Ich mag die Stimme von Luise Helm. Sie liest sehr ausdrucksstark und man wird gut in der Handlung mitgenommen. Verzweiflung und Frust werden genauso deutlich, wie Freude und Hoffnung, so dass man immer nah bei der Protagonistin ist und mit ihr erlebt, wie ihr Leben immer wieder etwas aus den Fugen gerät.
Da die Geschichte wieder aus der Ich-Perspektive von Lou erzählt wird, erfährt man sehr intensiv, wie es in ihr aussieht, was die neuen Entwicklungen mit ihr machen und wie oft sie noch an die Vergangenheit denkt. Inzwischen begleitet man Lou ja schon eine ganze Weile und erlebt ihre Höhen und Tiefen mit, die Chancen, die sie ergreift und welche, die sie verstreichen lässt. Auch wenn sich die Protagonistin über den Lauf der Reihe entwickelt, Neues probiert und sich neue Ziele setzt, so erkennt man sie doch die gesamte Zeit wieder. Sie lässt sich nicht komplett auf den Kopf stellen und steht hinter ihren Werten. Reichtum und Macht sind nicht die Dinge, die sie glücklich machen. Lou ist mir sympathisch mit ihrer manchmal etwas verpeilten, aber auch sehr freundlichen, aufgeschlossenen Art und dem seltsamen Modestil.
Neben Lou spielt auch ihre Familie wieder eine wichtige Rolle, ebenso Sam, Lilly und die neuen Arbeitgeber. Lous Familie sorgte bei mir auch immer mal für Momente zum Schmunzeln, ich mag die Kombination der Charakter und ihren nicht immer harmonischen, dafür aber authentischen Umgang miteinander.
Der mit Abstand bewegendste Band war der erste, da war ich wirklich gerührt und emotional ergriffen. Dieses Gefühl hat sich danach nicht wieder eingestellt. Was nicht heißt, dass die Handlung schlecht ist, es war nur einfach nicht so aufwühlend. Es gibt zwar trotzdem wieder viele Emotionen und für Lou auch immer wieder aufwühlende Momente, aber eben auf eine andere Art, als bei „Ein ganzes halbes Jahr“.

Fazit

Ein schöner dritter Band, der die angefangenen Stränge abrundet und präsentiert, wie es Lou mit all ihren Höhen, Tiefen, neuen Herausforderungen und Bekanntschaften so ergangen ist. Ich mag den Stil der Autorin und die Sprechweise von Luise Helm sehr gern und fühlte mich dadurch im Hörbuch gut mitgenommen. Auch wenn ich nicht zu Tränen gerührt war, so war es doch eine gefühlvolle Geschichte.

2 thoughts to “[gehört] Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes”

  1. Hallo liebe Dana,
    ich glaube, dass ich den dritten Band der Reihe nicht mehr gelesen habe. Ich hatte damals auch ein wenig Sorge, dass mir der zweite Band nach den Geschehnissen in Teil 1 nicht so gut gefallen könnte. Ich fand ihn dann aber doch sehr gelungen. Eben anders, als Band 1 und vielleicht auch nicht ganz so emotional aufwühlend. Aber dennoch richtig schön.
    Ich muss mal schauen, ob ich den dritten Band noch lesen werde. Da liegt jetzt auch schon eine ganz schöne Zeit zu Band 2 dazwischen. Ich freue mich aber, dass dir die Folgebände auch gefallen haben.

    Ganz liebe Grüßße
    Tanja :o)

    1. Hallo Tanja,
      das ist irgendwie ja immer die Gefahr bei so starken „Auftakt“-Bänden oder Büchern, die ursprünglich eben vielleicht auch gar nicht als Reihe angelegt waren…
      Ich bin auch nicht mit der Einstellung ran gegangen, dass Band 2 und 3 da mithalten können müssen, aber man ist ja doch etwas neugierig ^^ Es war auf jeden Fall ganz schön, Lous Geschichte weiter zu verfolgen. Falls du wissen willst, wie es da weiter geht, kann ich es dir auch gern erzählen 😉 Also falls du es nicht lesen wirst/willst.
      Liebe Grüße
      Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.