[Top Ten Thursday 135] 10 SuB-Leichen

Übersicht und weitere Infos bei Weltenwanderer

Unsere SuB sind nun leider nicht besonders klein, da fällt es manchmal schon schwer, sich daran zu erinnern, wie lange ein Buch dort bereits verweilt. Einige Bücher wurden mal eingetauscht, gewonnen, gekauft und waren dann, aus welchem Grund auch immer, doch nicht mehr so wichtig, dass man sie gleich lesen wollte. Auch in Kisten mit Mängelexemplaren haben wir früher gern rum gekramt und nach interessanter Lektüre Ausschau gehalten.

Dana


Meine Bücher sind eine Mischung aus Büchern vor der Zeit, in der ich wirklich viel gelesen habe und Werken aus der Zeit, in der ich dann schon mehr gelesen habe. Eins davon ist von Anja –Der Talismann–  (ich hoffe, sie vermisst es nicht so sehr 😉 ), eins habe ich zum Ausbildungsende –Schneller als der Tod– und eins von meiner Oma –Augen der Angst– geschenkt bekommen, zwei sind Mängelexemplare –Die Stimmen der Nacht & Die Teufelsformel– , vermutlich aus irgendwelchen Grabbelkisten 😉 Ob ich sie jemals vom SuB befreien werde? Ich weiß es nicht 😀 Aber nun wurden sie ja noch mal in Erinnerung gerufen.

Anja

Tjaaa, also… Keine Ahnung, welche Bücher bereits am längsten in meinem Schrank stehen. Wenn dann sind diese ohnehin in dritter Reihe vergraben und werden vermutlich erst zum nächsten Umzug wieder herausgeholt. Daher habe ich heute fünf Bücher ausgewählt, die alle auch schon einige Jahre im Regal stehen und eigentlich unbedingt gelesen werden sollten.

Cocoon hatte ich mal gewonnen und war super gespannt auf das Buch. Allerdings hatte ich dann gelesen, dass es ein erster Band ist und es folgten nie weitere. Daher… SuB-Leiche.

Zweiland gehört zu den ersten Büchern, die Dana, nachdem sie das Lesen für sich entdeckt hatte, zum Rezensieren gewonnen hatte. Sie mochte das Buch, also landete es im meinem Regal. Und steht dort seit inzwischen fast 7 Jahren. Allerdings sehe ich gerade, dass es ja von Patricia Schröder ist – vielleicht ist das Buch nicht mehr lange auf dem SuB 😀

Zwischen uns die Flut habe ich, glaube ich, ertauscht. Und dann vergessen…?

Kind der Magie war ein Mängelexemplar-Kauf. Ich habe die ganze Reihe im Regal. Warum ich sie nie gelesen habe, weiß ich nicht.

Das schwarze Haus ist die „Fortsetzung“ zum Talisman, den ich damals geliebt habe. Allerdings erschien das Buch erst, als meine Horror und Thriller-Phase dann so ziemlich vorbei war und blieb deshalb stehen.

P.S. an Dana – ach, da ist mein Talisman 😛 Lies es, es ist toll! Danach erzählst du mir den Inhalt und wir lesen das schwarze Haus 🙂

 

Kennt ihr eins der Bücher? Lohnt es sich, eins davon dringend vom SuB zu befreien?

28 thoughts to “[Top Ten Thursday 135] 10 SuB-Leichen”

  1. Hallo ihr beiden, 🙂
    witzig, dass Dana eher dunkle Bücher und Anja eher helle hat. 😀
    Sich die Bücher wieder in Erinnerung zu rufen, ist schon mal ein erster Schritt. Ich habe auf einige meiner SuB-Leichen richtig Lust bekommen, als ich den Beitrag geschrieben habe. 😀
    Cocoon habe ich auch auf dem SuB. Wirklich schade, dass die weiteren Bände nicht erschienen sind, aber ich habe auch schon einige erste Bände quasi als Einzelbände gelesen und das hat funktioniert. Ich hoffe, dass es bei Cocoon auch so sein wird.
    Gelesen habe ich aber keines von euren Büchern, sodass ich auch keine Empfehlungen aussprechen kann, aber manchmal lohnt es sich, SuB-Leichen zu lesen. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    1. Hallo Marina,
      das ist mir vorher gar nicht so aufgefallen, dass die Bücher mehr oder weniger farblich sortiert sind 😀
      Es ist auf jeden Fall nicht schlecht, sich die Bücher in Erinnerung zu rufen, aber ich muss ehrlich sagen, es gibt Bücher auf meinem SuB, auf die habe ich noch mehr Lust, als auf die, die jetzt auf dem Bild sind 😉 Aber im Januar waren bei mir auch drei Bücher dabei, die nicht als Reziexemplar eingezogen sind, das ist ja auch schon mal ein Anfang 😀
      Lg Dana

  2. Guten Morgen ihr Beiden,

    also von Danas Büchern kenn ich keins, von Kerstins hab ich vor kurzem erst Zwischen uns die Flut vom SuB befreit. War dann aber sehr enttäuscht, dass es sich um den Auftakt handelt, von dem die Fortsetzung nicht übersetzt wurde. Die Geschichte selbst war ganz nett zu lesen, aber mit dem offenen Ende hat es sich nicht wirklich gelohnt. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das Buch ungelesen aussortiert.

    Ich wusste gar nicht, dass Jennifer Fallon noch eine Reihe geschrieben hat. Ich kenne nur ihr Gezeitenstern-Saga, die ich gern mochte. Diese andere Reihe muss ich mir gleich mal näher ansehen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    1. Hallo Steffi 🙂
      Das ist ja gar kein schlechter Hinweis, dann kann Anja sich überlegen, ob sie das Buch überhaupt von ihrem SuB befreien wird. wEnn die Fortsetzungen dann nicht mehr übersetzt werden und das Ende zu offen ist, ist das echt schade. :/ Bei den Büchern, die nun schon lange im Regal liegen, wüsste ich sowas auch nicht mehr, ob man nun beim Kauf/Tausch wusste, dass es eine Reihe werden soll usw.
      Lg Dana

  3. Schönen guten Morgen ihr zwei!

    Wow, da habt ihr ja wirklich einige Bücher die doch schon etwas länger liegen 😀
    Ich hoffe ja, dass mit dem heutigen Thema bei einigen von euch entweder die Lust kommt, sie zu lesen oder ihr manche vielleicht doch aussortiert ^^

    Von Dana sagt mir heute keins was – von Stephen King hab ich ja ewig nichts mehr gelesen, was ich unbedingt nachholen möchte. Der erste Band der Turm Reihe ist ja vor kurzem bei mir eingezogen und die möchte ich auch bald anfangen 🙂

    Bei Anja kenne ich auch keins, aber „Zwischen uns die Flut“ hatte mich auch mal gereizt, aber ich war mir immer unsicher, deshalb ist es nie auf meiner Wunschliste gelandet.

    Jennifer Fallon *.* Von ihr hab ich gerade die 4teilige Gezeitenstern Saga gelesen und die war der Hammer!!! Wirklich super und empfehlenswert! Den Band, den du hast, gibt es gar nicht mehr! Ich bin nämlich grade auf der Suche nach Büchern von ihr und hoffe, sie gebraucht zu bekommen. Es gibt noch zwei Trilogien, dein Buch gehört zu einer davon.
    „ZweiLand“, das Cover springt mich ja direkt an. Das hab ich noch nie gesehen! Von Patricia Schröder kenne ich aber – glaub ich – auch noch nichts. Das schau ich mir gleich mal näher an xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo 🙂
      Es wäre eigentlich wirklich mal Zeit, einige Bücher vom SuB zu befreien, sie sind alle sehr geduldig und verhatlen sich ruhig 😀 Aber irgendwann gibts Buchaufstand 😉 Oder eben dann doch aussortieren… Aber das fällt mir persönlich doch immer ziemlich schwer.
      Wenn ich mal King gelesen habe, dann waren die Bücher eigentlich aus Anjas Regal 😀 Außer The Green Mile, das besitze ich selbst ^^
      Es ist auf jeden Fall interessant, mal wieder durchs Regal zu stöbern und zu entdecken, was da alles so schlummert. An „Zweiland“ erinnere ich mich vom Inhalt fast gar nicht mehr, aber ich glaube, ich weiß noch, wo ich es gelesne habe (da hatten wir nämlich Veranstaltung vom Verein aus und jede Pause wurde genutzt) 😀
      Und man merkt daran auch mal wieder, wie die Zeit vergeht ^^
      Lg Dana

      1. Ich hab mich anfangs auch schwer getan Bücher auszusortieren. Man denkt ja immer, irgendwann mag man sie noch lesen … aber die Erfahrung hat für mich gezeigt: wenn was wirklich lange liegen bleibt, hat es keinen Sinn. Es kommen ja auch immer wieder so viele neue dazu und ich kann nunmal nicht ALLE Bücher lesen 😉
        Ich muss sagen dass das schon echt befreiend war und mit der Zeit gehts auch leichter.

        The Green Mile von King ist auch eins seiner besten finde ich 🙂

        1. du hast natürlich recht, man kann nicht alle Bücher lesen und man möchte es ja irgendwann auch einfach nicht mehr 😀 Dann schiebt man sie eh immer nur weiter nach hinten und nach hinten, weil es was aktuelleres gibt, was spannender ist usw 😉

    2. Hallo Alex,
      von Jennifer Fallon habe ich die ganze Trilogie im Regal, habe mich aber nicht damit beschäftigt, welchen ich da eigentlich gegriffen habe. Bei der ganzen Schwärmerei hier zur Gezeitenstern-Saga sollte ich die Bücher aber vielleicht wirklich mal lesen.
      LG anja

  4. Hallo ihr zwei,
    von euren Büchern kenne ich nur den Talisman, den ich damals geliebt habe. ich wusste gar nicht, dass es davon eine Fortsetzung gibt, und wenn ich es gewusst haben sollte, dann habe ich das wohl verdrängt.
    Aber nach dem meine Kingphase vorbei ist (und ich schon seit Jahrzehnten nichts mehr von ihm gelesen habe) werde ich wohl das Buch nicht mehr lesen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://beutelwolf-blog.de/ttt-meine-10-aeltesten-sub-leichen

    1. Hallo Martin,

      ich habe auch schon ewig nichts mehr von King gelesen – abgesehen von Joyland vor ein paar Jahren liegen die anderen Bücher alle so 10 Jahre und länger zurück. Allerdings wollte ich das gern ändern, Bücher wie die Arena oder der Anschlag würden mich schon auch reizen.
      Das Schwarze Haus spielt wohl 10 Jahre später. Keine Ahnung, wie viel dann wirklich fortgesetzt wird…
      LG anja

  5. Guten Morgen ihr beiden 😀

    Tja … ich muss gestehen, dass ich bisher kein einziges der Bücher kenne^^
    Cocoon hätte ich mir mal näher angeschaut, aber wenn es da nur einen Teil gibt und die anderen nie übersetzt wurden, dann kann ich das ja auch gleich wieder von meiner Liste streichen. Ist wirklich schade sowas, aber davon tummeln sich auch ein paar Bücher auf meinem SuB.

    Heute kann ich euch leider nicht helfen, aber vielleicht haben es die Bücher ja trotzdem geschafft, dass sie bald vom SuB verschwinden 😉

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag 😀
    Andrea
    Meine SuB-Leichen

    1. Hallo Andrea,
      mir sind heute auch gar nicht so viele Bücher begegnet, die ich kenne 😀
      Bei mir haben andere SuB-Bücher auf jeden Fall erst mal vorrang vor denen, die jetzt auf dem Bild gelandet sind und ich schätze, Anja geht es da ganz ähnlich 😀 Und so lange, wie die Bücher da nun schon liegen kommt es auf 1-2 (5) Jahre mehr nun auch nicht mehr an 😀
      Lg Dana

  6. Hallo ihr beiden,

    hihi, meine SuB-Leichen stehen hier so weit hinten im Regal, dass ich erstmal die neueren Bücher nach vorne ziehen musste… ^^

    Von euren Büchern habe ich mal der Talisman besessen, den ich dann einer Freundin geliehen hat und dann hatte es plötzlich eine andere. Wo das Buch heute steckt? Ich weiß es nicht. Aber es waren alle, die mein Buch gelesen hatten, sehr begeistert davon. ^^ Die Flut habe ich damals sogar gleich nach Kauf gelesen und fand es gar nicht so schlecht. 😉

    Die anderen Bücher kenne ich gar nicht, bzw. die Fortsetzung zu Talisman habe ich mal gesehen, aber aus o. g. Gründen ist das Buch dann nicht eingezogen.

    Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße,
    Silke

    meine Liste der Schande

    1. Hallo Silke,

      wie ist das denn mit dem Ende von Zwischen uns die Flut? In mehreren Rezensionen liest man, dass sich Leute eine Fortsetzung wünschen oder die Autorin auch daran schreiben würde. Nur auf Deutsch erscheinen ist da nie etwas…
      LG anja

  7. Ich kenne „Der Talisman“ und habe es damals als Jugendliche geliebt und zwei Mal gelesen. Die Fortsetzung „Das schwarze Haus“ habe ich später auch gelesen, aber das hat mich nicht mehr ganz so begeistert. Die anderen kenne ich nicht.
    LG, Silke

    1. Hallo Franzy, dann pass nur auf, dass es bei dir nicht auch eine SuB-Leiche wird 😉 Allerdings habe ich auch da gelesen, dass viele Leute sich eine Fortsetzung wünschen, die es aber zumindest in deutsch nicht gibt.
      LG anja

  8. Hallo die Damen 🙂

    King tummelt sich auch bei euch unter den SuB-Senioren – hätte ich gar nicht so gut. Ich wusste gar nicht, dass die beiden Bücher zusammengehören. Dachte immer, es seien unabhängige Werke. Jedenfalls ist es gut zu wissen, denn irgendwann sind sie auch bei mir dran.

    Schönen Abend & liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    1. Hallo Nicole,
      ich finde, man verliert auch manchmal einfach den Überblick bei Reihenbüchern. Manchmal sind sie ja auch erst als Einzelbände ausgeschrieben und werden dann zu Reihen bzw. es ist vom NAmen einfach nicht klar erkennbar. Da muss man sich bei den SuB-Leichen im Vorfeld bestimmt immer noch mal schlau machen 😀
      Lg DAna

  9. Hallo ihr Beiden,
    tatsächlich kenne ich noch nicht ein einziges eurer SuB-Bücher. Allerdings finde ich gerade das Cover von Zweiland sehr ansprechend. Ich freue mich, dass Anja beim Schreiben des Artikels entschieden hat, es bald vom SuB zu erlösen. Da bin ich sehr gespannt auf deine Meinung zur Geschichte :o)
    Ich wünsche ich viel Erfolg beim SuB – Abbau.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

  10. Hallo ihr beiden,
    ich habe heute tatsächlich mit Meeresflüstern, meinem ältesten SuB-Buch, begonnen. 🙂 Ich dachte mir einfach: Jetzt oder nie. Bis jetzt bin ich positiv überrascht.
    Von eurer Liste kenne ich nur Cocoon vom Sehen her.
    Wenn mir Meeresflüstern weiterhin so gut gefällt, muss ich mir dringend auch mal Zweiland notieren.
    Mängelexemplare sind mir auch gerne zum Verhängnis geworden. Da habe ich gerne mal zugegriffen, auch wenn ich das Buch eigentlich gar nicht wollte. Es war ja so günstig… Ich versuche das zukünftig einzustellen. Ob das klappt, steht noch in den Sternen. 😀
    Liebe Grüße
    Tinette

    1. Hallo Tinette,
      schön zu hören, dass dir Meeresflüstern gefä#llt 🙂 Manchmal muss man wirklich einfach die Chance ergreifen ^^ Uns hatte die Trilogie damals gut gefallen 😉 Und auch Zweiland mochte ich, ich muss aber gestehen, ich hätte spontan jetzt auch nicht mehr gewusst, dass es von Patricia Schröder ist 😀 Dafür ist es nun doch einfach schon zu lange her ^^
      Ich kaufe eigentlich kaum noch Mängelexemplare, zumindest nichts, was einfach nur ganz nett aussieht. Höchstens mal, wenn man das Buch eh haben wollte und es dann eben dort verfügbar ist 😉 Dafür gibts einfach schon zu viele SuB-Leichen ^^
      Lg DAna

  11. Hallo ihr zwei,

    ich kenne von euren Büchern leider gar keines. Auf den ersten Blick dachte ich, dass du Dana Ethan Cross‘ „Ich bin die Angst“ zeigt, das ich auf dem SuB habe. Aber dann war es doch nur Stephen King 😉

    Die Reihen, die nie zu Ende übersetzt oder geschrieben werden, finde ich auch immer sehr ätzend. Da habe ich dann auch keine Lust mit dem ersten Band anzufangen. Wenn es einem gefällt, hat man den Salat…

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia,
      du hast recht, auf den ersten Blick sehen sich die Bücher wirklich sehr ähnlich 😉
      Es ist wirklich schade, wenn Reihen nicht fertig übersetzt werden oder es Jahre dauert, bis es weiter geht… Da kann man schon mal die Lust verlieren, überhaupt anzufangen.
      Lg Dana

  12. Guten Morgen!

    Ich finde es ja lustig, dass ihr voneinander Bücher auf dieser Liste habt^^
    Dana: Ich kenne keines deiner Bücher, muss aber auch leider sagen, dass mich vom Cover und Titel her von „Schneller als der Tod“ abgesehen auch keines ansprechen würde :/ Das genannte Buch werde ich mir allerdings genauer anschauen, da der Titel neugierig macht.
    Anja: Ich habe leider auch keines deiner Bücher gelesen, aber von Fallon haben wir ein paar Bücher (ungelesen) im Haus und „Zweiland“ habe ich sogar auf der Merkliste. Das Cover gefällt mir sehr gut und die Inhaltsangabe klingt auch interessant.

    Habt ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,

      ich war auch überrascht, als ich plötzlich den Talisman bei Dana sah, die ihren Teil des Beitrags zuerst fertiggestellt hatte. Wir haben uns nicht abgesprochen 😉
      LG anja

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.