[gehört] Die Ernte des Bösen von Robert Galbraith

©RandomHouse Audio
Der Seidenspinner: Ein Fall für Cormoran Strike
Die Cormoran Strike Reihe 3
.
Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
Sprecher: Dietmar Wunder
erschienen im Februar 2016
Hörbuch, ungekürzte Lesung: 1102 Minuten
.
hier geht’s zum Verlag
RandomHouse Audio
.

 spannender Fall, gute private Einblicke

Dritter Band: Vorwissen zum Verfolgen der Handlung nicht zwingend erforderlich, die Fälle sind jeweils abgeschlossen, die Geschichte vom Privatdetektive und seiner Assistentin geht jedoch weiter.

Seitdem Robin für Cormoran arbeitet, hat sie schon einiges erlebt, mitbekommen, hat in Abgründe der menschlichen Seele geblickt, doch was nun auf die junge Frau zukommt, das hätte sie wohl nicht erwartet. In der Annahme es handle sich um eine Sendung für ihre Anstehende Hochzeit, nimmt Robin unbedarft ein Päckchen mit prekärem Inhalt entgegen. Anstelle der elfenbeinfarbenen Einwegkameras packt sie ein abgetrenntes Frauenbein aus. Auch wenn ihrem Chef und Privatdetektiv Cormoran gleich mehrere Absender einfallen, ist der Fall alles andere als einfach zu lösen. Und die beiden stecken schnell tiefer in den Ermittlungen drin, als gut für sie ist…

Mir hat auch der dritte Band wieder gut gefallen. Jeder Fall ist anders angelegt, es gibt unterschiedliche Schwerpunkte, was mir gut gefällt. Während beim letzten Buch eher der Fall an sich im Mittelpunkt stand, rückten nun auch die Figuren und ihre Geschichte selbst mehr in den Fokus. Man hat von den Charakteren mehr aus ihrer Vergangenheit und zu den persönlichen Entwicklungen erfahren, wodurch sie einem noch näher sind und man eine engere Bindung zu ihnen aufbaut. Ich finde es immer gut, wenn man etwas privatere Einblicke und  nicht nur die berufliche Ebene präsentiert bekommt. Cormoran und Robin beschatten unterschiedliche Personen, sowohl für den Fall, der hinter dem abgetrennten Bein steht, als auch für ihre anderen Aufträge. Dabei kommen sie verschiedenen, gefährlichen Menschen recht nah, die sich teilweise auch auf den Schlips getreten fühlen. So wird es für die Protagonisten selbst zwischendurch auch ziemlich brenzlig.
Die Handlung ist spannend gestaltet, man kann selbst ein bisschen miträtseln und überlegen, wer hinter all dem stecken könnte, wem man es zutraut und wen man eher ausschließt. Dabei wendet sich das Blatt im Verlauf der Geschichte immer mal wieder, wenn neue Erkenntnisse und Entdeckungen hinzukommen. Erschwerend hinzu kommt auch, dass Cormoran und Robin keine Polizisten sind und sie daher nicht direkt ermitteln können bzw. sich aus einigen Dingen raushalten sollten, was sie selbst jedoch teilweise anders sehen. An der einen oder anderen Stelle hätte es vielleicht ein wenig zügiger vorangehen können, weil man sich teilweise etwas im Kreis dreht oder auf der Stelle tritt, andererseits ergeben sich natürlich auch nicht immer sofort neue Ansätze und Erkenntnisse, die dabei helfen, alles aufzuklären.
Ich empfand es als abwechslungsreiche Mischung aus den private Problemen und Entwicklungen und dem Fall, der auf unterschiedliche Weise eine Verbindung zu den beiden Protagonisten hat bzw. Erinnerungen auslöst, die man lieber verdrängen würde.
Auch der Sprecher hat mir wieder gut gefallen. Ich mag die dunkle Stimmfarbe, die gut zu der Handlung und vor allem auch zu Cormoran passt. Aber auch Robin und die anderen Charaktere sind gut umgesetzt und durch die Anpassung in der Tonlage und Sprechweise kann man die unterschiedlichen Figuren gut voneinander unterscheiden. Gelungen fand ich dabei auch, dass man in Verbindung mit der Beschreibung der Personen durch die Stimmen einen sehr bildhaften Eindruck von den einzelnen Leuten bekommen hat.
Ich werde die Reihe bestimmt weiter verfolgen, nachdem mir die ersten drei Bände jetzt gut gefallen haben und bin gespannt, was noch auf Robin und Cormoran zukommt und ob sich auch im privaten Bereich noch die Entwicklungen und Wendungen ergeben werden, die sich immer wieder ein wenig andeuten.

2 Gedanken zu „[gehört] Die Ernte des Bösen von Robert Galbraith“

  1. Hi Dana,

    wie schön dass dich der nächste Band auch wieder begeistern konnte! Die Reihe ist so klasse und ich hoffe bald auf die Fortsetzung! 🙂
    Die Serie dazu ist übrigens auch toll gemacht. Der Schauspieler für Cormoran, den hätte ich mir im ersten Moment völlig anders vorgestellt, aber ich hab mich recht schnell an ihn gewöhnt und ich fand sie echt gut!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo Alex,
      ich habe gesehen, dass der momentan aktuellste Band eine enorme Seitenzahl hat, ich bin ja fast hinten übergekippt 😀 Liest sich das trotzdem zügig? Die Hörbücher werden dementsprechend ja auch immer länger und länger. Ich hab noch nicht entschieden, ob ich den Rest höre oder lese oder je nach Zeit 😉
      Mh, ich bin ja gar kein Seriengucker, aber danke für den Hinweis 😀 Vielleicht schau ich mir wenigstens mal einen Trailer oder so an, falls es einen gibt. 😉
      Liebe Grüße
      Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.