[gehört] Ich bin die Nacht von Ethan Cross

© Lübbe Audio
Ich bin die Nacht
Shepherd-Reihe 1
.
Autor: Ethan Cross
Sprecher: Thomas Balou Martin
erschienen Dezember 2013
411 Minuten, Hörbuch
.
hier geht’s zum Verlag
Bastei Lübbe/Lübbe Audio

turbulenter, spannender Thriller

Francis Ackermann hat eine dunkle Seele, die bereit ist jeder Zeit wieder zu morden. Allerdings nicht einfach und schnell. Er spielt mit seinen Opfern, suggeriert die Chance auf ein Entkommen, bevor er dann doch meistens brutal, blutig und qualvoll zuschlägt. Es scheint unmöglich ihn zu stoppen oder ihm auch nur nah zu kommen. Und doch gibt es einige, die die Hoffnung nicht aufgeben, ihm das Handwerk zu legen und begeben sich dabei selbst in ungemeine Gefahr.

Ich habe die Geschichte als Hörbuch gehört und war von Beginn an gefesselt. Es geht gleich spannend, aber auch ziemlich brutal los, was deutlich macht, wozu der Killer fähig ist, dass er vor kaum etwas zurückschreckt und seine Spiele mehr als perfide sind.
Die dunkle, tiefe, etwas raue Stimme passt super zur Handlung und hat mich gleich gefangen genommen. Das Buch wird sehr ausdrucksstark gelesen, so dass die Handlung richtig lebendig wird. Auch die musikalische Untermalung unterstützt die teilweise sehr dramatischen, düsteren, erschreckenden Szenen. Durch Anpassungen in der Tonlage und Sprechweise kann man die wichtigsten Charaktere gut auseinander halten. Änderungen in der Betonung und Lautstärke unterstützen die Entwicklungen in der Handlung und sorgen für eine ganz spezielle Atmosphäre.

Der Stil der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es ist zwar sehr düster, oft auch brutal und blutig, aber auch unglaublich spannend und fesselnd. Durch die unterschiedlichen Handlungsstränge, die alle eng miteinander verwoben sind und sich nach und nach auch richtig miteinander verbinden, gibt es verschiedene Schauplätze und Charaktere, die man nach und nach kennenlernt. Die Perspektivwechsel erhöhen die Dynamik und durch das Wegblenden an unterschiedlichen Stellen ebenfalls die Spannung. Man möchte immer wissen, wie es weitergeht, wer nun als nächstes wo zuschlägt, wo neue Probleme und Hindernisse auftauchen und wie am Ende alles zusammenhängt, was zwischendurch so angedeutet wird.
Durch die Wechsel erhält man Einblick in die Geschichte von Francis, die viele sehr dunkle Aspekte beinhaltet, schon lange bevor er wirklich selbst entscheiden konnte. Seine aktuelle Einstellung und Herangehensweise lässt einem kalte Schauer über den Rücken laufen, auch wenn die Passagen über sein Leben einen gewissen Erklärungsansatz für all das bieten. Auf der anderen Seite taucht man tief in die Ermittlungen von Marcus ein und wird Teil seiner ganz persönlichen, grausamen Geschichte. Was er alles erlebt, herausfindet und einstecken muss, ist wirklich enorm. Besonders gegen Ende gibt es dann noch einige Wendungen und Enthüllungen mit denen ich so im Verlauf der Geschichte niemals gerechnet hätte. Aber auch vor dem großen Showdown ist die Handlung geprägt von Tempo und sich überschlagenden Ereignissen. Kaum wirkt es, als könnte ein wenig Ruhe einkehren, gibt es die nächste, böse Überraschung.

Fazit

Ein toller, fesselnder, unglaublich spannender Thriller. Die ausdrucksstarke, tiefe Stimme ist sehr angenehm, lässt die düstere, blutige Handlung lebendig werden und hat mich von Beginn an gepackt. Wendungen, Enthüllungen und Überraschungen machen das Buch nicht nur turbulent, temporeich und unvorhersehbar, sondern auch immer wieder sehr grausam und brutal.

2 thoughts to “[gehört] Ich bin die Nacht von Ethan Cross”

  1. Hallo!

    Bin bei dir mal reingehuscht, da wir ja beide bei der Blogtour von Sonja alias Saskia Berwein teilnehmen. Mich hat interessiert,was Du so liest… und voila… da sind wir uns schon ziemlich ähnlich.
    Das Buch steht auf meiner Want-to-Read-Liste nun für den Juni. Habe im Mai die Vorgeschichte (Racheopfer) gelesen. Sie war ein Pageturner… Einfach nur spannend ohne viel Hintergrund. Mal schauen wie mir die Reihe gefällt Deine Rezi macht mich auf jeden Fall sehr hoffnungsvoll erwartend.
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Hallo Silke,
      wie schön dass du mal vorbei schaust 🙂
      Ich habe bisher nur in Hörbuchform in die Reihe reingesehen, habe mir aber auch vorgenommen, ab dem vierten Band vielleicht auf die Bücher umzusteigen. Die Hörbücher sind ja doch etwas gekürzt und ich bin neugierig, wie es so ist, wenn man es komplett liest. Mir hat beim Hören allerdings nichts gefehlt, es war trotzdem unglaublich spannend. 🙂
      Ich bin gespannt, wie dir die Geschichte dann gefällt, wenn du sie liest.
      Lg Dana

Schreibe einen Kommentar

(Kommentare werden von uns freigeschaltet.)

Mit dem Absenden des Formulars werden deine Nachricht sowie dein Name und deine Webseite (freiwillige Angaben) gespeichert. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.